Wild- und Freizeitpark Allensbach Faszinierende Tierarten in naturnaher Umgebung

Der Wild- und Freizeitpark Allensbach am schönen Bodensee ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Eingebettet in einer herrlichen Landschaft, präsentiert er zahlreiche faszinierende Tierarten in einer besonders naturnahen Umgebung. Gepflegte Wanderwege laden zu einem spannenden Rundgang ein, wobei gemütliche Ruheplätze sowie ausreichende Möglichkeiten zum Spielen und Toben natürlich nicht fehlen dürfen.

Der Wild- und Freizeitpark Allensbach hat ganzjährig bis 19.30 Uhr geöffnet. Die Kassenöffnungszeiten lauten wie folgt:

01. Mai - 30. September
täglich09.00 - 17.00 Uhr
01. Oktober - 30. April
täglich10.00 - 17.00 Uhr

Erwachsene€ 9,50
Kinder (3 - 14 Jahre) € 7,50
Ermäßigt€ 9,00
Geburtstagskinderkostenlos
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder)€ 32,00
jedes weitere Kind€ 7,00
Erwachsene Gruppen (ab 15 Personen), pro Person€ 9,00
Kinder Gruppen (ab 15 Personen), pro Person€ 7,00

Anfahrt

Dank der vorteilhaften Lage ist der Wild- und Freizeitpark Allensbach sehr gut zu erreichen. Wer mit dem Auto aus Richtung Konstanz und Singen anreist, nutzt einfach die Bundesstraße 33 bis zur Ausfahrt Allensbach-Mitte. Gäste aus Richtung Stockach fahren über die Bundesstraße 34 und benutzen die Abzweigung Langenrain. Kostenlose Parkplätze stehen Ihnen natürlich in ausreichender Zahl zur Verfügung. Von Mai bis zum Sommerferienende in Baden-Württemberg verkehrt zudem ein Bus von den Bahnhöfen Radolfzell und Markelfingen direkt bis zum Park. Wenn Sie also Ihren Urlaub am Bodensee verbringen, steht einem erlebnisreichen Tag im Wild- und Freizeitpark Allensbach nichts entgegen!

Der Park

Ihren Hund dürfen Sie angeleint gerne mitbringen, nur in der Falknerei hat er leider keinen Zutritt, da sonst die Flugvorführungen gestört werden könnten.

Im gesamten Parkgebiet sind die Wege in einem sehr guten Zustand und barrierefrei, sodass Sie für Ihre Kinder selbstverständlich einen Buggy, Kinderwagen oder Bollerwagen mitnehmen können. Auch für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt.

Insel Reichenau: Ideal für einen schönen Tagesausflug

Jetzt ansehen

Schloss Arenenberg liegt direkt am Ufer des Untersees

Jetzt ansehen

Heimische Pflanzen- und Kräuterwelt

Wer mehr über die heimatliche Natur erfahren möchte ist im Wild- und Freizeitpark Allensbach genau richtig. Auf stillen Pfaden lässt sich die Flora und Fauna spielerisch erkunden. Erleben und entdecken warum es sich lohnt Natur und Umwelt zu schützen. Auf Spurensuche gehen und das scheinbar Unbedeutende in Ruhe in Augenschein nehmen – im Wild- und Freizeitpark Allensbach ist all dies möglich. Im Schulgarten erfahren die Besucher eine Menge über die heimische Pflanzen- und Kräuterwelt.

Mehr als 600 Pflanzen, ein Wildbienenhotel sowie eine große Kräuterspirale können im über 1000 m2 großen grünen Klassenzimmer bestaunt werden. Blumen, Blüten, Wiesen und Wald laden zum naturnahen Erlebnis ein. Verschlungene Pfade, idyllisch am Parksee gelegene Grillplätze sowie ein überwältigender Rosengarten der mehr als 150 Sorten präsentiert, lassen die Herzen der Besucher höher schlagen. 

Die Tiere im Park

In den Freigehegen der 75 Hektar großen Parkanlage kann man über 300 Wildtiere hautnah erleben. Rot- und Muffelwild, Wisente, Bären und Damwild aber auch Steinböcke, Esel und Luchse können aus nächster Nähe betrachtet werden. Der heimischen Tierwelt nahe kommen ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Die Faszination großer Greifvögel – Erleben Sie die majestätischen Könige der Lüfte aus nächster Nähe. Lernen Sie die wunderbare Welt der Greifvögel kennen und erfahren Sie beim Besuch der Falknerei viel Wissenswertes über Seeadler, Uhu, Falken, Bussarde und andere Vögel. Große und kleine Tierforscher können spannende Entdeckungsreisen und Streifzüge durch den Park unternehmen und immer wieder Neues erleben.   

Zahlreiche Attraktionen

Mit dem Nautic-Jet aus acht Metern Höhe ins Wasser schanzen oder mit dem Kettcar über die Kart-Piste heizen – zahlreiche Attraktionen sorgen für jede Menge Spaß. Ein megagroßes Hüpfkissen lädt zum Springen, Saltos schlagen und Toben ein. Auf der Riesenrutsche geht’s mit Karacho nach unten – ein Spaß für Groß und Klein. Im Indoorspielbereich „Wilde Kiste“ ermöglichen die Rollenrutsche sowie ein Kleinkindbereich wetterunabhängige Action. Im „Überflieger“, der 8,50 m hohen Überschlagschaukel, bestimmen die beiden Insassen per Joystick Richtung und Geschwindigkeit selbst! Da sind turbulente Runden garantiert. Großes Spielvergnügen bereitet auch das aus natürlichen Materialien bestehende, rund 1200 m2 große Klettercamp mit Schaukelnetz, Hangelwald, Kletterturm und Kletter-Parcours. Im Wild- und Freizeitpark Allensbach können Kinder in freier Natur ordentlich Gas geben.

Großes Spielvergnügen im Wild - und Freizeitpark © Wolfgang Vonier

Mit seiner nahezu einzigartigen Kombination aus Naturerlebnis und Spielspaß ist der Wild- und Freizeitpark Allensbach ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Ob Entdecker oder Abenteurer, Naturliebhaber oder Tierfreund – es ist für jeden etwas dabei!