Mengen Die Fuhrmannsstadt

Mengen bietet neben Geschichte viel (Eß-) Kultur und Natur. Interessant ist die Stadt aufgrund ihrer Lage im Herzen Oberschwabens zwischen Donau und Bodensee als Ausflugsziel, aber auch für einen Kurzurlaub.

So spannend kann Archäologie sein!

Das bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Römermuseum Mengen-Ennetach ist das ideale Ausflugsziel für Jedermann. An der Stelle eines römischen Kastells des 1. Jh. n. Chr. und einer Zivilsiedlung bietet das Museum mit Multimedia-Technik Einblicke in das Leben der Römer in der Provinz. Originale Funde werden modern präsentiert und verschiedene Gegenstände wie Ausrüstungsteile eines Soldaten, Kleider oder Spiele sind Elemente zum aktiven Mitmachen und Ausprobieren.

Bei Führungen werden tiefer greifende Informationen geboten und vieles darf angefasst und selbst erfahren werden. Museumspädagogische Aktivitäten ergänzen das Angebot und verschiedene Veranstaltungen, wie Familiennachmittage vermitteln neue Eindrücke vom Leben in römischer Zeit. Im Erdgeschoß des Römermuseums bietet das Café Domus Erlebnisgastronomie nach römischem Vorbild, darunter ein Römeressen mit fünf Gängen.

Natur pur mit hohem Freizeitwert

Die Zielfinger Seen sind durch Kiesabbau entstanden und heute stehen hier Natur und Erholungen im Einklang. Der Vogelsee bietet Ornithologen ein seltenes Beobachtungsfeld und Naturfreunden ein attraktives Erholungsgebiet. Ein Wanderweg erschließt die Seenlandschaft für Spaziergänger.

Der südliche See wurde für den Badespass als Freizeitanlage eingerichtet: Gesichertes Baden für die Kleinen, ein Sandkasten, ein großes Schachbrett und ein Volleyballnetz sorgen für Abwechslung und natürlich ist auch für das leibliche Wohl der Gäste bestens gesorgt.

Der nördliche See bietet Platz zum Surfen. Ein Kinderspielplatz lädt zum Verweilen ein und das Café-Restaurant, ein Pfahlbau über dem Wasser, verwöhnt die Gäste Sommer wie Winter kulinarisch. Der Wohnmobilstellplatz mit direktem Seezugang bietet großzügig Platz für rund 20 Wohnmobile. Neben dem täglichen Brötchen-Service verfügt er selbstverständlich über Stromanschlussmöglichkeiten und alle wichtigen Versorgungs- und Entsorgungsfunktionen.

Ein feines Stück Oberschwaben

Seit über 80 Jahren produziert das Familienunternehmen Buck mit Sitz in Mengen-Ennetach feinste Nudelspezialitäten nach traditionellen Rezepturen. Bei einem Besuch im Gaggli NudelHaus kann bei einer Führung durch die Nudelproduktion die Herstellung vom Eieraufschlag, über die Produktion bis hin zur Verpackung hautnah miterlebt werden.