In der Sendereihe „Geheime Schätze der Region“ stellt Ihnen Annalena Hieber Freizeitaktivitäten mit echtem Mehrwert vor. Begeben Sie sich mit Ihr auf Entdeckungsreise und holen Sie sich Anregungen für immer neue Unternehmungen im wunderschönen Dreiländereck. Das Kulturgut und die Schönheit des Bodensees erleben – Annalena Hieber spürt wahre Geheimtipps auf.

Ein süßer Schatz

Als ob Meersburg für sich nicht schon ein Schatz der Region ist, hat Annalena Hieber dort auch noch ein wahres Schlaraffenland entdeckt. In der Schokoladenmanufaktur „florentine Schokolade und mehr“.

Seit 5 Jahren bringen Christiane und Franz-Josef Heinze Schokoladenfans zum Schmelzen. Mit handgeschöpfter Schokolade, kunstvoll verzierten Pralinen und Schokoladenseminaren. Die finden direkt in der Produktionsstätte hinter dem Verkaufsraum statt. Von Grundrezepten bis hin zu anspruchsvollen Kreationen – den Inhalt der Seminare können Besucher selbst bestimmen. Und das mit einfachen Geräten, die jeder zu Hause hat.

Bauernhaus Museum: Zeitreise in die Vergangenheit

Jetzt ansehen

VW Bullytouren: Den Bodensee anderst entdecken

Jetzt ansehen

Und auch wer selbst lieber schleckt als den Rührstab schwingt, ist in der Höllgasse bestens aufgehoben. Im idyllischen Gässchen draußen – oder im liebevoll dekorierten Verkaufsraum. Frische steht im Familienbetrieb über allem, deshalb gibt es nur eine gewisse Menge an erlesenen Spezialitäten. Von klassischen Genüssen wie Zartbitter oder Vollmilch bis hin zu Exoten wie Chilischokolade oder Praline im Glas. Spezialität des Familienbetriebes sind Florentiner, nicht nur weil Herr Konditor die so gut kann, sondern auch weil die in heißen Monaten ideal zum Mitnehmen sind. Und auch wenn der Sommer noch auf sich warten lässt – für Schokolade gibt es keine Saison. Deshalb hat die Chocolaterie von Februar bis Oktober täglich geöffnet.

Und auch wer selbst lieber schleckt als den Rührstab schwingt, ist in der Höllgasse bestens aufgehoben. Im idyllischen Gässchen draußen – oder im liebevoll dekorierten Verkaufsraum. Frische steht im Familienbetrieb über allem, deshalb gibt es nur eine gewisse Menge an erlesenen Spezialitäten. Von klassischen Genüssen wie Zartbitter oder Vollmilch bis hin zu Exoten wie Chilischokolade oder Praline im Glas. Spezialität des Familienbetriebes sind Florentiner, nicht nur weil Herr Konditor die so gut kann, sondern auch weil die in heißen Monaten ideal zum Mitnehmen sind. Und auch wenn der Sommer noch auf sich warten lässt – für Schokolade gibt es keine Saison. Deshalb hat die Chocolaterie von Februar bis Oktober täglich geöffnet.