Geheimtipps aus Bodman-Ludwigshafen Jetzt lesen!

Sie möchten Ihren Aufenthalt am Bodensee planen, benötigen hierzu aber noch kompetente Hilfe? Die Tourist-Informationen rund um den See helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie eine Auskunft suchen um Ihren Urlaub perfekt zu organisieren. Wenn das Internet streikt, sind sie die ersten Ansprechpartner vor Ort. Alles in einem: Die perfekte Beratung und Unterstützung wenn es um touristische Fragen jeglicher Art geht.

Aus diesem Grund stellen wir Ihnen die Tourist-Informationen  in der Bodenseeregion vor. Die Tourismusleiter der jeweiligen Städte präsentieren Ihnen Top-Ausflugsziele und verraten Ihnen Ihre persönlichen Geheimtipps. Das sollten Sie auf keinen Fall verpassen, wenn Sie noch einen unvergesslichen Urlaub in Planung haben.

Heute verrät Ihnen Caroline Schlatterer von Bodman-Ludwigshafen Tourismus was Sie am meisten an Ihrer Heimat, der Bodenseeregion, schätzt.

Am Bodensee fasziniert mich am meisten die Vielfalt an Ausflugszielen und Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

 

Guten Tag Frau Schlatterer, bitte stellen Sie sich und Ihre Tourist-Information Bodman-Ludwigshafen doch kurz vor.

Als Chefin von Bodman-Ludwigshafen Tourismus bin ich besonders stolz auf unser kleines aber feines Team. Gemeinsam mit meinen fünf Arbeitskolleginnen und -kollegen betreuen wir die beiden Büros der Tourist-Information in Bodman und in Ludwigshafen. Mein Stellvertreter Patrick Ehmann ist bei uns im Haus für das gesamte Marketing zuständig und ist unsere hauseigene Werbeagentur. Sandra Domogalla unterstützt uns seit kurzem beim Tagegeschäft und bei der Betreuung unserer Gastgeber. Unsere beiden Auszubildenden Markus Czasch und Diana Schröder beraten gemeinsam mit unserer Studentin an der DHBW-Ravensburg, Anna Wildöer, unsere Gäste am Schalter. Gemeinsam mit unseren Leistungsträgern machen wir den Urlaub in Bodman-Ludwigshafen für unsere Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Was schätzen Sie persönlich am meisten an der Bodenseeregion?

Mich fasziniert am meisten die Vielfalt an Ausflugszielen und Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Ich bin in meiner Freizeit sehr aktiv und lebe schon immer hier am See, aber ich habe noch lange nicht alles gesehen. Auch von Gästen die seit mehr als 25 Jahren zu uns nach Bodman-Ludwigshafen kommen höre ich immer wieder, dass sie es immer noch nicht geschafft haben sich alles anzusehen. Das macht die Bodenseeregion einzigartig!

Haben Sie am Bodensee irgendwelche „Lieblings“-Ausflugsziele?

Eine Wanderung durch die Marienschlucht zählt für mich zu den Top-Ausflugszielen. Nirgendwo sonst kann man den See so naturnah und ursprünglich erleben wie hier. Eine Schifffahrt auf einem der zahlreichen Kurs- und Ausflugsschiffe darf ebenfalls unter keinen Umständen in einem Urlaub am Bodensee fehlen. Auf dem Wasser vergisst man schnell die Hektik und den Stress des Alltags und es kommt im Nu Urlaubsstimmung auf – auch bei Einheimischen.

Ein Juwel in purer Natur: Bodman-Ludwigshafen

Jetzt ansehen

Tipp: Eine Wanderung durch die Marienschlucht

Jetzt ansehen

Was ist Ihr persönlicher Geheimtipp für Urlauber in der Bodenseeregion?

Als Geheimtipp sind immer noch wunderschöne und kilometerlange Wanderwege rund um den See zu sehen. Der Bodensee-Radweg ist fast jedem ein Begriff, aber das Wandern am Bodensee ist vielen noch unbekannt. Dabei gibt es für jeden Geschmack die richtige Tour: von Spaziergängen durch Naturschutzgebiete, über Wanderungen durch Schluchten und Tobel bis hin zur Tages- oder gar Mehrtagestour rund um den See gibt es für jeden das Richtige. Und das Schöne ist, dass die meisten Touren mit einer Schifffahrt verbunden werden können.

Oft weiß man in der späten und kalten Jahreszeit nicht was tun. Welche Aktivitäten empfehlen Sie Urlaubern, die nach der Hauptsaison an den Bodensee kommen?

Für mich ist der Herbst die schönste Jahreszeit am Bodensee. Wenn morgens der See noch mit Nebelschwaden bedeckt ist und die Wälder sich langsam verfärben strahlt die gesamte Region eine unglaubliche Ruhe und Frieden aus. Dies kann man am besten bei einer Wanderung durch das raschelnde Laub mit anschließender Einkehr in einem der hervorragenden Restaurants genießen. Oder man entspannt Körper und Geist in einer der Thermen direkt am See.

Vielen Dank Frau Schlatterer!