Untersee & Hegau Mystisches Grenzland mit toskanischem Flair

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Allensbach
Bild zu Tourist-Information Allensbach
Allensbach

Allensbach? Genau. Das weltbekannte Institut für Demoskopie ist seit über 50 Jahren hier zu Hause. Aber nicht nur für Demoskopen ist Allensbach ein spannender Fleck auf der Landkarte, sondern gerade Urlaubern bietet der charmante und weltoffene Ort attraktive Möglichkeiten.

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Blumberg
Bild zu Tourist-Information Blumberg
Blumberg

Genießen Sie die unberührte Natur, die das idyllisch gelegene Blumberg zwischen Schwarzwald, Schweiz und Bodensee bietet.

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Donaueschingen
Bild zu Tourist-Information Donaueschingen
Donaueschingen

Donaueschingen ist eine Stadt im Südwesten Baden-Württembergs. Sie ist nach der etwa 13 km nördlich gelegenen Kreisstadt Villingen-Schwenningen die zweitgrößte Stadt des Schwarzwald-Baar-Kreises und ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden.

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Eigeltingen
Bild zu Tourist-Information Eigeltingen
Eigeltingen

Das in der Ortsmitte von Eigeltingen am Krebsbach gelegene Hegi-Schloss sowie die liebevoll renovierten Fachwerkhäuser prägen das Eigeltinger Ortsbild auf pittoreske Weise. Herrliche Laub- und Tannenwälder inmitten der Hegauberge strahlen eine geradezu magnetische Wirkung auf Wanderfreunde aus.

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Engen
Bild zu Tourist-Information Engen
Engen

Landschaftlich liegt Engen reizvoll inmitten der Vulkanlandschaft Hegau mit ihren einzigartigen Kegelbergen. Die historische Altstadt Engen gilt als eines der besterhaltenen mittelalterlichen Stadtensembles Süddeutschlands.

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Gaienhofen
Bild zu Tourist-Information Gaienhofen
Gaienhofen

An der Spitze der Halbinsel Höri liegt die Gemeinde Gaienhofen mit ihren Ortsteilen Gaienhofen, Horn, Gundholzen und Hemmenhofen und wird auch als „Mittlere Höri“ bezeichnet.

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Gottlieben
Bild zu Tourist-Information Gottlieben
Gottlieben

Gottlieben liegt am Seerhein, der kurzen Wasserstraße zwischen Boden- und Untersee. Gottlieben zählt rund 300 Einwohner und ist flächenmäßig eine der kleinsten Gemeinden der Schweiz. 

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Halbinsel Höri
Bild zu Tourist-Information Halbinsel Höri
Halbinsel Höri

Die Bodenseehalbinsel Höri liegt zwischen Radolfzell und Stein am Rhein (CH) im Untersee und zeigt mit ihrer Spitze bei Horn zur Insel Reichenau. Ca. 10.000 Einwohner leben auf 63 qkm in den Gemeinden Moos, Gaienhofen und Öhningen.

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Hüfingen
Bild zu Tourist-Information Hüfingen
Hüfingen

Die am Rande des Südschwarzwaldes gelegene Stadt Hüfingen hat seinen Gästen viel zu bieten. Zug um Zug wurde in den vergangenen Jahren die Infrastruktur ausgebaut.

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Konstanz
Bild zu Tourist-Information Konstanz
Konstanz

Die historische Stadt Konstanz ist mit mehr als 82.000 Einwohnern die größte Stadt am Bodensee. Heute ist sie eine lebendige Universitätsstadt mit vielen Kultur- und Freizeitangeboten für Besucher jeden Alters.

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Kreuzlingen
Bild zu Tourist-Information Kreuzlingen
Kreuzlingen

Zwischen Seerücken und Bodensee erstreckt sich die Region Kreuzlingen, deren Zentrum die Stadt Kreuzlingen, grösste Schweizer Stadt am Bodensee, ist.

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Mammern
Bild zu Tourist-Information Mammern
Mammern

Mammern liegt eingebettet in eine liebliche Landschaft, auf einer Landzunge zwischen den historischen Städtchen Steckborn und Stein am Rhein. Das 600-Seelen-Dorf mit den schön restaurierten Häusern und Kirchen wurde erstmals im Jahr 909 als „Manburon“ erwähnt. 

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Moos
Bild zu Tourist-Information Moos
Moos

Die Gemeinde Moos besteht aus den 4 Ortsteilen Bankholzen, Iznang, Moos und Weiler mit Bettnang. Als Teil der Halbinsel Höri ist sie eingebettet in weitläufige Naturschutzgebiete und lädt zum Wandern, Radfahren, Verweilen und Genießen ein.

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Öhningen
Bild zu Tourist-Information Öhningen
Öhningen

Größter Ort auf der Halbinsel Höri ist Öhningen mit seinen Ortsteilen Schienen und Wangen. Weit sichtbar und Kennzeichen von Öhningen ist das Konventgebäude des ehemaligen Augustiner-Chorherrenstiftes und die damit verbundene Renaissance-Kirche. 

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Radolfzell
Bild zu Tourist-Information Radolfzell
Radolfzell

Das Flair einer historisch gewachsenen Altstadt, verbunden mit der Vielfalt des Mittelpunktes der Ferienregion Untersee: in Radolfzell am Bodensee bleiben keine Wünsche offen.

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Singen
Bild zu Tourist-Information Singen
Singen

Die große Kreisstadt Singen am Fuße des Hohentwiels liegt inmitten der noch weithin unberührten herrlichen Hegaulandschaft

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Stein am Rhein
Bild zu Tourist-Information Stein am Rhein
Stein am Rhein

Das mittelalterliche Schweizer Städtchen am Ufer des Hochrheins ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in der internationalen Bodensee-Region.

Kartenmarker
Bild zu Tourist Info Steißlingen
Bild zu Tourist Info Steißlingen
Steißlingen

Inmitten des Hegaus, den Bodensee in greifbarer Nähe, präsentiert sich an klaren Tagen sogar das Schweizer Alpenpanorama am Steißlinger Horizont. Begleitet von diesem imposanten Anblick können Sie auf gut ausgeschilderten Wander- und Radwegen die Natur genießen und fit bleiben.

Kartenmarker
Bild zu Tourist-Information Tengen
Bild zu Tourist-Information Tengen
Tengen

Wer die Ruhe, die Natur und den mittelalterlichen Flair genießen möchte, weit weg von dem stressigen Alltag, ist in Tengen genau richtig. Tengen im Hegau zwischen Schwarzwald, Alpen, Bodensee und der schwäbischen Alb ist ein Juwel.

|