Urlaub mit Hund Ihr Vierbeiner ist am Bodensee Herzlich Willkommen

Wir haben für Sie und Ihren Hund einige Badestellen am Bodensee zusammengestellt. Auf unserer interaktiven Karte finden Sie die erlaubten Bademöglichkeiten am See auf einen Blick. Um Ihren Urlaub rund um perfekt zu machen, zeigen wir Ihnen zusätzlich tolle Ausflugsziele und Unterkünfte, wo auch Ihr Hund herzlich Willkommen ist - einem gemeinsamen Urlaub steht also nichts im Wege!

Badeplätze für Sie und Ihren Hund

  1. Am Seerhein in Konstanz finden Sie neben dem Gastronomiebetrieb und Biergarten "Stromeyer - Die Bleiche" eine tolle Bademöglichkeit.
  2. Auch im Hörlepark in Konstanz zwischen dem Strandbad Horn und der Fähre können Sie ins kühle Wasser eintauchen.
  3. In Konstanz können Sie auch in der Schmugglerbucht baden. Zur Bucht gehen Sie am besten zu Fuß von der Seestraße in Richtung Hörnle (Osten), am Bodensee entlang. 
  4. In Altnau treffen Sie am östlichen Teil des Badestrandes direkt neben dem Hafen an eine einladende Badestelle.
  5. Einen weiteren schönen Badestrand finden Sie in Lochau, neben der alten Fähre und dem Bahnhof.
  6. Das sogenannte "Negerbad" in Fischbach bietet Ihnen einen wunderschönen Naturstrand direkt neben dem Strandbad.
  7. Einen öffentlichen Zugang finden Sie auch in Fischbach in der Nähe von der See-Gartenwirtschaft Zum Schorsch.
  8. In Lindau an dem Naturstrand in der Eichwaldstraße sind Hunde ebenfalls gern gesehen.
  9. Zwischen Unteruhldingen und Meersburg befindet sich am Seeufer an der Straße eine weitere Bademöglichkeit.
  10. Im Campingpark Gohren in Kressbronn gibt es eine extra angelegte Hundewiese mit Hundedusche.

Ausflüge - Ihr Hund darf mit!

Die folgenden Ausflugsziele dürfen Sie auch gemeinsam mit Ihrem Hund besuchen:

Ein ganz besonderes Erlebnis: Die Schifffahrt am Bodensee!

Jetzt ansehen

Tipp: Kleine Wanderung mit Ihrem Hund auf dem Pfänder!

Jetzt ansehen

Regeln für Ihre Vierbeiner

Hunde sind am Bodensee in der Regel gern gesehen. Grundsätzlich sollten Sie jedoch immer die einzelnen Verordnungen der Gemeinden beachten. Das Anleinen von Hunden ist relativ häufig notwendig, in manchen Orten herrscht auch eine Maulkorbpflicht. Des Weiteren sollten Sie beachten, dass Sie stets genügend Hundebeutel griffbereit haben, da Sauberkeit in den Regionen um den Bodensee sehr groß geschrieben wird.