Salem Eine der schönsten Ferienlandschaften am See

Das Salemer Tal zählt zu den schönsten Ferienlandschaften im Umland des Bodensees. Die rund 11.000 Einwohner zählende Gemeinde Salem mit den 11 Teilorten ist mit ihrer zentralen Lage ein idealer Ausgangspunkt zu den zahlreichen Ausflugszielen rund um den Bodensee. Wer Ruhe und Erholung sucht, findet hier in der herrlichen Linzgau-Landschaft mit ihren vielfältigen Wander- und Radfahrmöglichkeiten die ersehnte Entspannung für Körper, Geist und Seele.

Schloss Salem und Umgebung

Nicht umsonst haben sich schon im Jahre 1134 die Mönche des Zisterzienserordens in Salem niedergelassen, um ein Kloster zu gründen, das sich rasch zu einem der einflussreichsten in Süddeutschland entwickelte. Nach der Säkularisation wurde es Sitz der Markgrafen von Baden.

Das heutige Schloss Salem zählt zu den herausragendsten Kulturdenkmälern Baden-Württembergs. In der weitläufigen Anlage befinden sich u.a. Europas größtes Feuer­wehrmuseum und der 1.000 qm große Weinkeller des markgräflichen Weingutes, in dem Weine aus den besten Lagen am Bodensee ausgebaut werden.

Auch die Landschaft wurde durch das Kloster geprägt. Die zahlreichen kleinen Weiher, einst von den Mönchen zur Fischzucht angelegt, sind nun vielfältiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen.

Affenberg Salem: Affen füttern und hautnah erleben

Jetzt ansehen

Reise in vergangene Zeiten: Kloster und Schloss Salem

Jetzt ansehen

Freizeitaktivitäten in Salem

In der Nähe zu seinem größten Auftraggeber, dem Kloster Salem, siedelte sich der berühmte Barockkünstler Joseph Anton Feuchtmayer an. Sein ehemaliges Atelier in Mimmenhausen wurde zu einem kleinen, aber feinen Museum ausgestaltet, das Einblicke in Leben und Werk des Künstlers vermittelt.

Spaß für die ganze Familie bietet der Affenberg, ein Freigehege mit rund 200 Berberaffen, die es genießen, von den Besuchern gefüttert zu werden. Die idyllische Anlage ist außerdem Heimat für Damwild und zahlreiche Störche.

Wer Lust auf kühles Nass hat, dem bietet die großzügige Anlage am Naturerlebnispark Schlosssee mit weitläufiger Wasserfläche, ausgedehnten Liegewiesen und vielfältigen Spiel- und Sportmöglichkeiten unbegrenzten Badespaß für die ganze Familie. Der liebevoll gestaltete Wasser- und Sandspielplatz lädt die kleinen Besucher zum ausgiebigen Spielen und Toben ein und eine Robinson-Insel bietet zahlreiche Attraktionen für größere Kinder. Ein Rundweg mit Wasserstegen und Aussichtspunkten macht den Naturerlebnispark Schlosssee auch außerhalb der Badesaison zum beliebten Ausflugsziel.