We have a more appropriate site for you: flag
Ich nutze bereits mein Lieblingsportal
Karte Bodensee

Dornier Museum Friedrichshafen
Den Traum vom Fliegen erleben

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • 1 Mio glückliche Urlauber

Faszination Luft- und Raumfahrt im größten Technikmuseum am Bodensee

Der Traum vom Fliegen wird wahr - auf einer Reise durch 100 Jahre Geschichte der Luft- und Raumfahrt! Riesige Flugboote, nostalgische Passagiermaschinen und spannende Exponate aus der Raumfahrt lassen den Besuch im Dornier Museum Friedrichshafen am Bodensee zu einem einmaligen Erlebnis für die ganze Familie werden. In direkter Nachbarschaft zum Bodensee-Airport, präsentiert das Museum eine Erlebniswelt auf über 6.000 m². Neben den rund 400 Ausstellungsstücken lassen zahlreichen Originalflugzeuge und Nachbauten wie der Dornier Wal und die Dornier Merkur den Pioniergeist des vergangenen Jahrhunderts lebendig werden.

Auf einer geführten Tour durch das Museum machen amüsante Anekdoten und interessante Fakten die Entwicklung der Fliegerei und die Pionierleistungen des Ingenieurs Claude Dornier erlebbar. Unzählige Weltrekorde, Patente und technische Höchstleistungen dokumentieren die eindrucksvolle Geschichte des Unternehmens Dornier. Politische, wirtschaftliche und soziale Rahmenbedingungen zeigen, was Menschen in den jeweiligen Epochen bewegt und motiviert hat.

Einen einzigartigen Blick auf den gegenüberliegenden Zeppelinhangar bietet die große Terrasse des DO-X Restaurants: Hier kann nach Herzenslust das Starten und Landen der Zeppeline und der Linienverkehr des Flughafen Friedrichshafen beobachtet werden. Technikbegeisterte, Geschichtsinteressierte, Familien und Freunde der Luftfahrt sind herzlich willkommen im Dornier Museum Friedrichshafen!

Erlebniswelt mit Kinderführungen

Ein buntes Kinder- und Familienprogramm zieht sich durch die gesamte Ferienzeit: Für Urlauber-Familien und Einheimische wird das Museum zur Erlebniswelt mit Kinderführungen und Bastelaktionen. Warum nicht mal mit Tretfliegern auf die Rennstrecke gehen? Oder im Flugsimulator eine Runde über den Bodensee drehen, im Cockpit der legendären Dornier Do 27…? Und wenn die Kinder sich an den Flugzeugen satt gesehen haben: Ab auf den Spielplatz und aus einer original Do 27 rutschen, während die Eltern auf der Terrasse des Museums-Restaurants DO-X relaxen. Jeden Donnerstag ist Langer Museumsabend bis 20 Uhr, mit vergünstigtem Eintritt ab 17 Uhr und kostenloser öffentlicher Führung.

Kinder & Jugendliche experimentieren im DO.labor

Kinder und Jugendliche erforschen in der neuen Experimentierwerkstatt „DO.labor“ in Workshops und zahlreichen Ferienangeboten die Welt der Technik.
Das DO.labor befindet sich in der neben dem Dornier Museum wiederaufgebauten Baracke Seemoos, einem 100 Jahre alten Holzgebäude, in welchem der Flugzeugpionier Claude Dornier seine ersten Flugzeuge entwickelte.
Neben der Experimentierwerkstatt, in welcher in den Schulferien täglich spannende Aktionen stattfinden, erhalten Besucher im Eingangsbereich Einblicke in das historische Büro Claude Dorniers aus dem Jahr 1914.

Video neu

Neue Raumfahrt Ausstellung + Ferienprogramm

Der Aufbruch ins All wird seit dem 31. Mai 2020 neu erlebbar. Die erweiterte Raumfahrtausstellung zeigt auf insgesamt 450 Quadratmetern den Aufbruch Dorniers in den Weltraum aus einem völlig neuen Blickwinkel und mit multimedialen Stationen.

Begeben Sie sich auf eine Reise durch unser Sonnensystem mit seinen zahlreichen natürlichen und künstlichen Himmelskörpern, den Planeten und Satelliten. Auf Augenhöhe geben insgesamt sieben Satellitenmodelle im Maßstab 1:1 bis 1:5 Einblicke in die frühe Satellitenentwicklung bei Dornier. Ein einmaliges Erlebnis, diese Meilensteine der Technik aus nächster Nähe unter die Lupe nehmen zu können.

Die Themen Erdbeobachtung, Wetter, Klima, Sonnen- und Marserkundung stehen dabei im Mittelpunkt. Wie klingt das Weltall und wie unsere Erde? Wie sieht das Weltall aus? Spannende Fragen, auf die es in der Raumfahrt-Ausstellung an multimedialen Stationen mittels originaler Tonaufnahmen und Filmen Antworten gibt.

Sternstunden Raumfahrt im Dornier Museum

Eine neue Kinderausstellung macht die Faszination Weltall seit dem 4. August für Familien und kleine Entdecker erlebbar.

Langeweile in den Sommerferien? Nicht im größten Technikmuseum am Bodensee. Das Dornier Museum Friedrichshafen lädt Familien, Kinder und alle Technikfans auf eine spannende Reise durch 100 Jahre Geschichte der Luft- und Raumfahrt ein.
Das größte Geheimnis: Der Weltraum. Sterne und Planeten, milliardenfach. Und ringsherum unendliche Leere. Schon immer träumt der Mensch vom All. Er will es beschreiben, entdecken, verstehen. Tausende Fragen tauchen auf – gerade so viele wie Sterne im Universum. Was früher nur ein Wunsch war, ist heute möglich. Durch herausragende Technik kommen wir den Sternen nahe: Wir bauen Raketen und fliegen mit Raumfähren Richtung Unendlichkeit. Auf der Raumstation leben wir schon für eine längere Zeit außerhalb unserer Erde. Ob wir irgendwann auf dem Mars wohnen oder außerirdischem Leben begegnen? Viele spannende Fragen, die im neuen Kinderbereich der Raumfahrt-Dauerausstellung im Dornier Museum  beantwortet werden.
Achtung! Außerirdisches Gestein vom Planeten Mars im Museum

Schon mal einen echten Raumanzug gesehen? Oder einen originalen Mars-Meteoriten aus der Nähe betrachtet? In der neuen Raumfahrt-Dauerausstellung warten einige besondere Exponate, die von kleinen und großen Entdeckern bestaunt werden können. Auch eine Außerirdischensammlung, tolle Raumfahrt-Lego-Modelle oder eine Marsstation der Zukunft machen den neuen Raumfahrt-Kinderbereich in den Sommerferien zum Erlebnis.

Raumfahrt-Workshops für kleine Astronauten

Weltraumexperten aufgepasst! Beim Weltraumworkshop erfahren Kinder im Alter von 5 – 9 Jahre alles rund um die bemannte und unbemannte Raumfahrt. Wie funktioniert eine Rakete und warum kann man auf der Raumstation atmen? Nach Eroberung der neuen Kinderausstellung werden im Anschluss eigene Raumfahrzeuge entworfen. Eltern und Großeltern entspannen dabei auf der Museumsterrasse mit Blick auf den Zeppelinhangar und für die kleinen Geschwister gibt es einen Kinderspielplatz mit toller Fliegerrutsche. Wer möchte, darf zum Workshop als Raumfahrer verkleidet kommen.

Weitere Angebote während der Sommerferien sind öffentliche Führungen, die ab Donnerstag, 30. Juli, täglich um 11:30 Uhr nach Anmeldung vor Ort an der Museumskasse beginnen. Mit der „Black-Box“, einer Überraschungsbox für kleine Flugzeugfreunde oder dem Museums- und Weltraum-Quiz können Familien die Ausstellung auf eigene Faust erkunden.

Das Museum ist täglich von 10 – 17 Uhr geöffnet. Eine Voranmeldung oder Online-Registrierung, ausgenommen für Workshops, ist nicht notwendig.

NACH DEN STERNEN GREIFEN - Space-Man

Dorniers Aufbruch zu den Sternen, der mit der Gründung der Dornier System GmbH im Jahre 1962 beginnt, trägt zur Erweiterung des Horizonts in gleich zwei Richtungen bei. Denn nicht nur der Weltraum wird von Dorniers wissenschaftlichen Forschungssatelliten beobachtet, sondern auch die Erde selbst. Erdbeobachtungssatelliten geben uns Aufschluss über unsere Umwelt, über die Erdatmosphäre und deren Veränderung durch solare Strahlungseinflüsse sowie durch unsere Umweltverschmutzung.

In der Ausstellung zeigt der Space-Raum Dorniers Weg in den Weltraum. Satellitenumlaufbahnen geben dem Besucher einen Eindruck von der Komplexität des Alls. Über ein Dutzend Raumfahrt- und Satellitenmodelle, darunter auch solche, die bereits im All unterwegs waren, füllen den Raum. Das Originalsegment eines Spacelab (Raumlabor) mit verschiedenen Materialforschungsanlagen komplettiert den begehbaren Weltraum. Unsere Besucher können Dinge bestaunen, die sie noch nie gesehen haben. Sie werden Dinge erfahren, von denen sie noch nie gehört haben. Und sie können Menschen treffen, deren Ideen faszinieren und inspirieren.

Bei Dornier wird Forschergeist lebendig.

Nachts im Museum

Jeden ersten Donnerstag im Monat bietet das Dornier Museum eine besondere Veranstaltung an:

  • Ausstellung bis 20:00 Uhr geöffnet
  • Öffentliche Führung um 18:00 Uhr (kostenlos)
  • Atmosphärische Beleuchtung

Besuchen Sie die Ausstellung bei Nacht bis 20:00 Uhr und erleben Sie die Faszination Luft- und Raumfahrt bei einer abendlichen Führung.

Ab 17:00 Uhr gilt ein vergünstigter After-Work-Tarif. Kinder bis 16 Jahre sind frei.

Die Termine finden Sie auf der Website des Dornier-Museums.

Siegel-VTWB-2-blau
 
Dieses Ausflugsziel ist Mitglied im Verband der Tourismuswirtschaft Bodensee.
"Das Beste vom Bodensee"

Dornier Museum Friedrichshafen
Claude- Dornier-Platz 1 (Am Flughafen)
88046 Friedrichshafen 
Tel. +49(0)7541 487 36 00
info@dorniermuseum.de
www.dorniermuseum.de

Mai - Oktober   
täglich 10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 20:00 Uhr
November - April  
Dienstag - Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr
jeden 1. Donnerstag 10:00 - 20:00 Uhr
An den gesetzlichen Feiertagen sowie in den gesetzlichen Schulferien (keine Faschingsferien) in Baden-Württemberg haben wir montags für Sie ebenfalls von 10:00 - 17:00 Uhr geöffnet.
Am 24. und 25. Dezember 2020 sowie am 31. Dezember 2020 bleibt das Dornier Museum geschlossen.
Neujahrstag 2021 10:00 - 17:00 Uhr
Erwachsene € 11,00
Kinder und Jugendliche (6 bis 16 Jahre) € 5,00
Schüler/Studierende* € 8,00
Schwerbehinderte* € 8,00
Familienticket (2 Erw. + Kinder bis 16 Jahre) € 25,00
*mit gültigem Ausweis  

Kombi-Preise sowie Gruppentickets finden Sie auf der Webseite des Dornier Museums.