Karte Bodensee

Säntis, der Berg
Traumhafte Aussicht aus über 2502 Metern Höhe

Wann Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
jetzt suchen abbrechen

Blick über sechs Länder

Der Säntis mit seinen 2.502 Metern Höhe ist eines der schönsten Naturgebiete Europas - vom Säntisgipfel schweift der Blick über sechs Länder. Wenn Sie aus Richtung Bodensee in die Schweiz reisen, werden Sie schon bald vom höchsten und weithin sichtbaren Gipfel des Alpsteinmassives, dem Säntis, begrüßt. Ob als Tagesausflug oder Höhepunkt eines Urlaubs in der Ostschweiz: Der Rundumblick aus 2502m Höhe wird unvergesslich bleiben. Ungehindert schweift der Blick über 6 Länder wie Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Frankreich, Italien und die Schweizer Alpenwelt. Atemberaubend zeigt sich die Kulisse des Alpsteinmassives zu jeder Jahreszeit. Jung und Alt, Wandergruppen, Bergsteiger, Familien, Genusswanderer - jeder kommt hier auf seine Kosten!

Empfehlenswert zu jeder Jahreszeit


Wenn im Frühling die Bergwiesen üppig blühen, wird es Zeit, die Wanderschuhe zu schnüren. Bis in den Herbst hinein dauert die Wandersaison. Verschiedene Routen führen auf den Gipfel, aber auch der NaturErlebnispark auf der Schwägalp lädt zu Entdeckungen ein. Während dieser vor allem für Familien spannend ist, ist ein Aufstieg mit Ausgangspunkt Schwägalp geübten Bergwanderern vorbehalten. Lang und schweißtreibend ist die Wanderung mit Ausgangspunkt Ebenalp. Falls Sie es gemütlicher mögen, steigen Sie in die Schwebebahn und lassen sich in rund 10 Minuten hinauf auf den Säntis tragen.

Nicht verpassen sollte, wer das Alpsteingebiet besucht, die Schaukäserei auf der Schwägalp oder die Vollmond- oder Sonnenaufgangsfahrten mit der Schwebebahn. Der Bodensee ist nicht weit entfernt, sodass zur Abkühlung nach einem erlebnisreichen Sommertag in den Bergen ein erfrischendes Bad genommen werden kann. Was braucht es mehr, um sich im Urlaub rundum wohlzufühlen?

youtube

Ein beeindruckendes Naturerlebnis

Sobald im Herbst das Tal in dichtem Nebel liegt, ist es ein beeindruckendes Naturerlebnis, über dem Nebelmeer zu stehen. Mystisch erscheinen die umliegenden Berge. Bei angenehmen Temperaturen lassen sich nun auch steilere Bergwege leichter erklimmen. 
Mit dem ersten Schneefall verwandelt sich das Gebiet rund um den Säntis in ein Winterwunderland. Auch wer nicht Ski fährt, findet hier Winterplausch ohne Ende. Abwechslungsreiche Schneeschuhtouren durch spektakuläre Winterlandschaften erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Auf Schneeschuhen durch dick verschneite Landschaften stapfen, lässt den Alltag schnell vergessen. Ein wundervolles Erlebnis ist der romantische Laternliweg, eine Rundwanderung, welche mit unzähligen Petroleumlampen beleuchtet wird. Wenn Sie lieber rodeln oder langlaufen möchten, finden Sie hier ebenfalls perfekte Bedingungen.

Anfahrt mit Bus oder Auto

Die Anreise ist sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie auch mit dem eigenen Auto problemlos möglich. Die Straßen sind in bestem Zustand und werden im Winter regelmäßig geräumt. Eine Autobahnvignette ist nicht nötig und bei der Talstation Schwägalp stehen ausreichend gratis Parkplätze zur Verfügung. Postautos fahren regelmäßig auf der Schwägalp-Linie ab Urnäsch im Appenzellerland und Nesslau im Toggenburg.

Unterkünfte am Bodensee finden

Lust auf Urlaub am Bodensee bekommen? Jetzt in unserem Unterkünfteverzeichnis Ihre Traumunterkunft finden.

Säntis Schwebebahn
9107 Schwägalp Säntis
Schweiz
Tel.  +41 (0) 71 365 65 65
kontakt@saentisbahn.ch
www.saentisbahn.ch

Die Fahrzeiten der Säntisbahn finden Sie hier.  
Die Preise für die Säntisbahn finden Sie hier.  
Der Preishits garantieren Ihnen ein Spitzen-Vergnügen zu attraktiven Konditionen.