We have a more appropriate site for you: flag
Ich nutze bereits mein Lieblingsportal
Karte Bodensee

Zeppelin Museum Friedrichshafen
Technik und Kunst erleben

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • 1 Mio glückliche Urlauber

Zeppelin Museum: Ein Haus für Technik & Kunst

Wo sitzt der Kapitän? Wie kommt ein Zeppelin in die Luft? Warum ist er so groß? Der Mythos Zeppelin wird im Zeppelin Museum direkt am Bodensee lebendig.  

Mit über 1.500 Originalexponaten sowie historischen Ton-, Film- und Bildaufnahmen erzählt die Sammlungspräsentation im Zeppelin Museum in Friedrichshafen lebendig und multimedial die Geschichte der Luftschifffahrt und zieht damit jährlich über 250.000 internationale Besucher*innen in seinen Bann.

Die LZ 129 Hindenburg

Fühlen Sie sich mit Ihrer Familie im Teil-Nachbau der LZ 129 „Hindenburg“ wie Passagiere an Bord des berühmten Luftschiffs. Über das Fallreep steigt man in die nach historischen Plänen in Originalgröße nachgebauten Passagierbereiche der LZ 129 und kann so hautnah erleben, wie man sich als Passagier dieser innovativen Luxusliner der Lüfte fühlte. Oder werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und lernen Maschinisten, Navigatoren oder den Schiffskoch kennen.

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Ob alleine oder mit einer der zahlreich angebotenen Führungen, Rallyes und Workshops können Sie das im ehemaligen Hafenbahnhof direkt am See gelegene Museum erkunden. In der Ausstellung wird zum Beispiel das Fliegen nach dem Prinzip "Leichter als Luft" anschaulich erklärt und an Experimentierstationen erlebbar gemacht.

Oder lassen Sie Ihre Kinder eigenständig auf Entdeckungsreise gehen mit unserem Museumskoffer. Durch Handsymbole markiert, finden sie an jeder Station eine Karte mit einer Aufgabe zu einem ausgewählten Objekt, spannenden Information oder einfach mit schönen Bildern. Der gefüllte Koffer erinnert zu Hause an den tollen Besuch!

Die Kunstsammlung

Ein weiteres Highlight im Zeppelin Museum ist die große Kunstsammlung im ehemaligen Hafenbahnhof, die die großen Meister aus Süddeutschland vom Mittelalter bis zur Neuzeit versammelt. Einen besonderen Schwerpunkt bilden die Werke der Künstler, die sich während des Dritten Reichs an den Bodensee in die "Innere Emigration" zurückzogen, wie Otto Dix, Max Ackermann oder Willi Baumeister. In innovativen Wechselausstellungen wird die Sammlung für Familien und Kunstinteressierte erlebbar.

Besondere Ausstellungen im Zeppelin Museum

Vorschau

Beyond States
Über die Grenzen von Staatlichkeit

22.01.2021 – 06.06.2021

Ist der Staat Schutzraum oder Gefahrenzone? Hamsterkäufe im Supermarkt, Notfalllisten, Katastrophenschutz und Pandemiepläne: Das „Preppen“ ist zurzeit aktueller denn je, gleichzeitig wird die Schutzfunktion des Staates und damit auch die Thematik der Staatsgrenzen diskutiert. Einige Grenzen sind offen und passierbar, andere umstritten, viele strengstens bewacht.

Eröffnung, Donnerstag, 21.1.21 um 19 Uhr im Zeppelin Museum
Der durch das Fliegen ermöglichte Blick von oben relativiert Grenzen und reflektiert damit die Konzepte von Staatsgebieten und Grenzen. Neben der veränderten Perspektive müssen Staaten nach wie vor mit einigen Herausforderungen umgehen: Wem gehört der Himmel und wie hoch reicht ein Staat? Der Luftraum kann sowohl öffentlicher Raum, der grenzüberschreitende Kommunikation und Mobilität möglich macht, als auch nationalstaatlich und supranational regulierte Sphäre oder Kriegsschauplatz sein.
Die Ausstellung „Beyond States. Über die Grenzen von Staatlichkeit“ im Zeppelin Museum widmet sich diesen gegenläufigen Entwicklungen und fragt anhand der drei konstituierenden Merkmale – Staatsgebiet, Staatsbürgerschaft und Staatsgewalt – nach der aktuellen und zukünftigen Bedeutung des Staates. Sie wirft aber gleichzeitig auch den Blick bis in das 19. Jahrhundert zurück und ergänzt die künstlerischen Positionen mit Exponaten, die Grenzen, Staatlichkeit und damit verbundene Propaganda in der Luftfahrt thematisieren.

Video neu

Zeppelin Museum Friedrichshafen
Seestraße 22
88045 Friedrichshafen  
Tel. +49 (0) 7541 38010
info@zeppelin-museum.de
www.zeppelin-museum.de

Facebook | YouTube | Instagram | Twitter | Blog

Mai - Oktober  
täglich 9:00 - 17:00 Uhr
November - April  
Dienstag - Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr
Kinder (6 - 16 Jahre) € 6,00
Erwachsene € 11,00
Senioren € 10,00
Ermäßigte Karten
(für Schwerbehinderte, Schüler, Studenten (keine Auszubildenden)
und Arbeitslose gegen Vorlage eines gültigen Ausweises)
€ 7,00
Jahreskarte € 60,00
Gruppen (Preise pro Person außer Familienticket)  
Gruppe ab 10 Personen € 10,00
Schulgruppen bis 16 Jahre (ab 10 Personen, Lehrer frei) € 3,50
Schulgruppen ab 17 Jahre (ab 10 Personen, Lehrer frei) € 6,50
Familienticket € 25,00
Ermäßigt Gruppe
(Schwerbehinderte, Studenten, Arbeitslose ab 10 Pers.)
€ 6,50
Kleingruppe (unter 10 Pers.) bei Führungsbuchung € 10,00
Kontingent ab 100 - 999 Personen € 9,00
Kontingent ab 1.000 Personen € 8,50
Hier gilt die Bodensee Card PLUS! Eine Karte, vier Länder und kostenloser Eintritt bei über 160 Ausflugszielen. Bestellen Sie sie gleich hier.