Karte Bodensee

Barrierefreies Baden am Bodensee
Strand- und Freibäder mit barrierefreien Angeboten

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • 1 Mio glückliche Urlauber

Barrierefreie Strandbäder und Bademöglichkeiten am Bodensee

Auch für Personen, die nicht mobil sind, bilden die Strandbäder tollen Urlaubsspaß. Von der Rampe bis zum "Wasseraufzug" bieten viele Bäder Unterstützung unter anderem für Rollstuhlfahrer. Wir haben Ihnen eine Übersicht über barrierefreie Angebote zusammengestellt - die Liste wird laufend erweitert!

Frei- und Seebad Fischbach

Das Frei- und Seebad Fischbach wurde nach „DIN 18040“-Vorgaben gebaut und ist somit vollumfänglich barrierefrei und behindertenfreundlich ausgestattet. Im Bad gibt es sowohl ebenerdige Beckenzugänge als auch einen Beckenlift. Darüber hinaus ist die Beckentiefe des Thermalbeckens per Blindenschrift an der Eingangsleiter gekennzeichnet. Der Zugang zum See ist per Rampe und Handlauf auch für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die sanitären Einrichtungen verfügen über Haltegriffe und Notrufknöpfe und können mit einem Euroschlüssel erreicht werden. Vor dem Bad finden sich darüber hinaus Behindertenparkplätze.

Strandbad Hagnau

Das Strandbad Hagnau ist sowohl in den gastronomischen Bereichen als auch auf der Terrasse und dem gesamten Innenbereich behindertengerecht und barrierefrei eingerichtet. Der Parkplatz und die sanitären Anlagen sind ebenfalls behindertengerecht gestaltet.

Strandbad Eriskirch

Das Strandbad Eriskirch bietet im Rahmen der Barrierefreiheit zahlreiche Möglichkeiten. Von kostenfreien Parkplätzen über Ermäßigungen (variieren je nach Grad der Behinderung) und befestigten Wegen in allen Bereichen des Bades bis hin zu wasserfesten Leihrollstühlen verfügt das Bad über wichtige Merkmale für Personen mit einer Behinderung. Hinzu kommen eine Rampe mit Handlauf am See und eine Rampe am Restaurantzugang.  

Naturerlebnisbad Leustetten

Das Naturerlebnisbad Leustetten ist bedingt barrierefrei. Sowohl der Eingangsbereich, das Restaurant und die Liegewiese sind für Rollstuhlfahrer und Menschen mit leichter Gehbehinderung problemlos zu nutzen. Auch gibt es ein Behinderten-WC sowie eine Umkleidemöglichkeit. Das Schwimmbad selbst ist allerdings nur über eine Badleiter zu erreichen. Außerdem befindet sich der Eingang des Bades an einem steilen Straßenstück, sodass es von unten kommend sehr schwer ist, das Bad mit einem Schieberollstuhl zu erreichen.

Rheinstrandbad Konstanz

Das Rheinstandbad Konstanz ist fast uneingeschränkt barrierefrei. Einzige Ausnahme stellt der Seezugang durch eine Treppe dar. 

Freibad Aquamarin Meersburg

Im gänzlich barrierefreien Aquamarin in Meersburg stehen behinderten Menschen ebenfalls verschiedene Möglichkeiten zur Freibadnutzung zur Verfügung. Unter anderem bietet das Freibad einen J.O.B Strandrollstuhl und barrierefreie Sanitäranlagen an.

Versehrtenbad Radolfzell

Das Versehrtenbad Radolfzell auf der Mettnau ist vollumfänglich barrierefrei ausgestattet. Die sanitären Anlagen sind behindertenfreundlich und barrierefrei gebaut und auch ein Badelift ins Wasser steht zur Verfügung.

Strandbad Moos

Das Strandbad in Moos ist behindertengerecht und barrierefrei ausgestattet. Auch das Kiosk mit Gastraum und die Seeterrasse sind für alle Besucher gleichermaßen zugänglich.

Strandbad Immenstaad

Beim Umbau in den Jahren 2000 – 2003 legte das Strandbad Immenstaad großen Wert auf die Barrierefreiheit. Demnach verfügt das Bad über einen Duschrollstuhl für den Seezugang, eine Behinderten-Umkleide und -Dusche und einen separaten Zugang zum Hallenbad.  

Wellenfreibad Ailingen

In unmittelbarer Entfernung des Wellenfreibads Ailingen befinden sich Behindertenparkplätze, von denen das Freibad schnell zu erreichen ist. Im Bad selbst gibt es behindertengerechte Umkleiden, Duschen und WCs, die teilweise mit Euroschlüssel erreicht werden können. Außerdem verfügt das Bad über ein befahrbares Durchschreitebecken, einen festverbauten Beckenlift und Liegestühle ohne Armlehne für Rollstuhlfahrer.