Karte Bodensee

GuteZeit-Festival Konstanz
Das elektronische Open-Air am Bodensee

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • 1 Mio glückliche Urlauber

Seit 2015 auf Mission für eine GuteZeit

Das GuteZeit-Festival 2018 war die vierte Ausgabe des erfolgreichen Elektro-Open-Airs in Konstanz. Seit 2015 gelingt es dem Veranstalter, GuteZeit-Entertainment, immer wieder absolute Highlights und Top-Acts für das noch junge Open-Air zu gewinnen. Darunter finden sich Namen wie Lexy & K-Paul, Claptone, Booka Shade oder Stephan Bodzin – allesamt Künstler, die auch über den „elektronischen Tellerrand“ hinaus bekannt sind.

Das letztjährige Festival war mit 4.500 Gästen restlos ausverkauft. Dieses Jahr rechneten die Veranstalter mit über 5.000 feierfreudigen Besuchern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ein GuterFilm

Rückblick auf 2017 mit dem offiziellen Aftermovie des GuteZeit Festivals!

GuteZeit Aftermovie

Das GuteZeit-Festival 2018

Am 26.05.18 verwandelte sich das Bodenseestadion Konstanz also zum vierten Mal in die größte Freiluftparty am See. Von 14:00 bis 23:00 Uhr gab es auf drei Bühnen ordentlich Programm um eine GuteZeit zu haben. Natürlich war auch an das leibliche Wohl gedacht, zahlreiche Food-Stände und Bars haben sich um das leibliche Wohl der Gäste gekümmert. Natürlich ging es aber primär um die Musik, und da war dieses Jahr einiges geboten!

ALLE FARBEN, mit bürgerlichem Namen Frans Zimmer, gelang 2014 mit „She Moves“ sein Durchbruch. Im Jahr 2015 landete er mit „Supergirl“ den absoluten Sommerhit und platzierte sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Top 5 der Charts. Damit nicht genug, 2016 folgten mit „Please tell Rosie“ und „Music Is My Best Friend“ weitere Chart-Hits und er ist mittlerweile fester Bestandteil der Playlists aller großen Radio– und TV-Stationen.

MONIKA KRUSE ist eine lebende Legender im Bereich der elektronischen Musik. Sie wird in einem Atemzug mit Szenegrößen wie Sven Väth, Carl Cox oder Jeff Mills genannt. Seit 1999 betreibt sie mit „Terminal M“ ihr eigenes Label, welches bis heute zu den bedeutendsten und einflussreichsten Plattenfirmen zählt.

Neben den vielen weiteren Top-Acts gab es aber noch mehr Neuerungen beim Festival. In diesem Jahr ist die Veranstaltung innerhalb des Bodenseestadions umgezogen und hat dieses Jahr nicht mehr auf der Tartanbahn im Stadion statt gefunden, sondern auf der Nordseite des Stadions, inkl. Seezugang und Bademöglichkeit für die Gäste. Somit gab es jede Menge Grünflächen, Schattenplätze und traumhafte Dekorationsmöglichkeiten. Außerdem wurde zum ersten Mal auf einer dritte Bühne aufgelegt, die „Wald-Stage“. Dort haben bekannte DJs aus dem HipHop/Trap-Genre auflegen und für jede Menge GuteLaune gesorgt.

GuteZeit-Entertainment GbR
Ernst-Sachs-Straße 7
78467 Konstanz
info@gutezeit-entertainment.de

Facebook | Instagram