We have a more appropriate site for you: flag
Ich nutze bereits mein Lieblingsportal
Karte Bodensee

Landesgartenschau 2020
Überlingen am Bodensee

Blumenpracht am Bodensee

Überlingen feiert 2020 ein sommerlanges Gartenfest: Vom 23. April bis 18. Oktober findet hier die erste Landesgartenschau am Bodensee statt. In der gesamten Stadt, die zeitgleich ihr 1250. Jubiläum begeht, ist an 179 Tagen viel geboten: Wechselnde Blumenschauen, üppiger Wechselflor, inspirierende Gartengestaltung und auf mehreren Bühnen fast 3000 Veranstaltungen.

Mit dem Schiff direkt am Ausstellungsgelände des Uferparks anlegen, im flachen Wasser des Bodensees kneippen, einem Konzert auf der Seebühne lauschen oder durch die kühlen Gräben der Stadt flanieren – das alles ist bei der Landesgartenschau Überlingen möglich. Mit einer Ausstellungsfläche von insgesamt elf Hektar ist sie zwar eine der kleinsten bisher in Baden-Württemberg, mit dem 536 Quadratkilometer großen See und all seinen Möglichkeiten aber dann doch die größte.

Das Ausstellungsgelände der Landesgartenschau Überlingen 2020 setzt sich aus fünf Bereichen zusammen: Dem Uferpark am westlichen Rand der Stadt mit einer Fläche von rund sechs Hektar, den Villengärten mit dem Treffpunkt Baden-Württemberg in einem gläsernen Pflanzenhaus, der ehemaligen Kapuzinerkirche, in denen die Floristen alle 14 Tage eine neue Ausstellung mit floralen Kunstwerken zeigen, den verwunschenen Rosenobelgärten mit dem Schwerpunkt Landwirtschaft und einem tollen Aussichtsturm sowie den Menzinger Gärten mit Kleingärten und Weinbau und einem herrlichen Blick auf den See und die Altstadt.

In der ganzen Stadt können Überlinger und Gäste flanieren und die neue Uferpromenade, den Mantelhaften, den umgestalteten Landungsplatz und die üppige Blumenpracht in den erneuerten Blumenbeeten genießen. Ein fünf Kilometer langer Rundweg verbindet alle Ausstellungsbereiche und zieht sich am Wasser entlang, durch Rosengarten und Stadtgarten, die Gräben und Höhenlagen der Stadt entlang zurück an den See.

Die Highlights

  • Schwimmende Gärten
  • Eine Seebühne
  • Ein Kirchenschiff
  • 3000 qm Wechselflor
  • Eigene Schiffsanlegestelle am Bodensee
  • Direkte Gartenlinie übers Wasser zur Insel Mainau
  • Rund 3000 Veranstaltungen, die im Ticketpreis inbegriffen sind

Anfahrtsbeschreibung 

Erreichbar ist Überlingen über die B31 mit dem Bus oder per Bahn. Es gibt zwei DB-Haltepunkte in unmittelbarer Nähe zu den Ausstellungsbereichen. Die Landesgartenschau öffnet am 23. April und schließt am 18. Oktober 2020. Einlass ist von 9 bis 19 Uhr, ein Verlassen des Geländes ist danach durch die Drehkreuze möglich.

Landesgartenschau Überlingen 2020 GmbH
Bahnhofstraße 19
88662 Überlingen
Tel. +49 (0) 7551 3097390
info@ueberlingen2020.de
www.überlingen2020.de

Tageskarten ab 20 Personen  15,00 € pro Person
Tageskarte Erwachsene ab 18 Jahren
(Einzelticket) 
18,00 € pro Person
Tageskarte Erwachsene ermäßigt* 15,00 € pro Person
Tageskarte Kinder bis 12 Jahre  freier Eintritt
Tageskarte Kinder 13-17 Jahre 7,00 € pro Person 
*Ermäßigt sind Azubis, Studierende und Menschen mit Behinderung ab einem Behinderungsgrad von 50%. Soweit laut Behindertenausweis eine Begleitperson erforderlich ist, erhält diese Person freien Eintritt.
Eineinhalbstündige Führung 70,00 € pro Gruppe
(max. 25 Personen) zzgl. Eintritt
Dreistündige Führung 130,00 € pro Gruppe
(max. 25 Personen) zzgl. Eintritt
Preise für Fachführungen, für Führungen in leichter Sprache oder in einer Fremdsprache auf Anfrage.