Die Küferei
Die grüne Gartenwirtschaft auf der Insel Reichenau

Wer die Region schmecken möchte, ist in der Küferei auf der Insel Reichenau genau richtig. Lokale Weine sowie lokale Gemüse- und Fischspezialitäten dominieren die Karte der Küferei. Dazu kommt ein weiteres Alleinstellungsmerkmal: die „grüne“ Gartenwirtschaft. Und zwar eine Gartenwirtschaft im wörtlichen Sinne: Stühle und Tische stehen auf dem Rasen des Obstgartens vor dem Haus. Die Gäste erleben hier eine familiäre, stimmungsvolle Atmosphäre, die das Verdienst der Hausherrin Dagmar Stader ist. Offiziell trägt das Lokal den Namen „die küferei“. Von den Gästen wird es liebevoll Küferstüble genannt.

Die Insel schmecken

Es liegt etwas versteckt in Mittelzell oben auf der Reichenau, weshalb vor allem Einheimische und an der Region interessierte Touristen den Weg hierher finden. Geführt wird die Küferei von Rolf und Dagmar Stader. Sie haben die Liegenschaft 2020 erneuert. Der Charme der alten Gaststube – des Küferstübles – ist dabei erhalten geblieben. „Die Insel schmecken“, lautet das Motto des Hauses, was sich gleichermaßen aufs Essen wie aufs Trinken bezieht. Weine von der Insel Reichenau spielen bei dem Lokal, das auf eine Geschichte als Weinstube zurückblickt, eine wichtige Rolle. Die Weinkarte spiegelt das vielfältige Angebot der Insel: Einerseits die Auswahl an Weinen vom traditionsreichen Winzerverein Reichenau und andererseits die Neuzüchtungen aus dem Weingut von Julian Moser, einem Pionier im Bio-Weinbau. Die Speisekarte ist kurz, aber abwechslungsreich. Auch hier wird möglichst lokal bezogen. Salate und Gemüse kommen von der Reichenau. Seefische wie Saibling und Felchen stehen ganz oben auf der Karte. Unterschiedliche Fleischgerichte sind aber ebenso zu finden wie vegetarische Angebote. Rolf Stader bietet eine traditionelle, natürliche Küche auf einem hohen Qualitätsniveau. Er hat ein Faible für Küchenkräuter, mit denen er seine Gerichte verfeinert. 

die küferei

Spiegelberg 17

D-78479 Reichenau

Tel. +49 7534 555

www.diekueferei.de

Mittwoch bis Sonntag ab 17.30 Uhr

Grünste Gartenwirtschaft auf der Insel Reichenau
Große Auswahl an regionalen Weinen
Fischküche
Gemüse und Salate von der Insel Reichenau