Karte Bodensee

Bodolz
Am östlichen Ende des Bodensees gelegen

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • über 1 Mio glückliche Urlauber

Wo sich die Natur von ihrer schönsten Seite zeigt

Bodolz wurde 1341 erstmals urkundlich erwähnt, der älteste und größte Ortsteil Enzisweiler bereits 1134. Bodolz war bis 1763 Teil der Fuggerschen Herrschaft Wasserburg und kam dann zu Österreich. Seit 1805 gehört der Ort zu Bayern. Im Zuge der Verwaltungsreform entstand mit dem Gemeindeedikt von 1818 die heutige Gemeinde.

In diesem Jahr feiert Bodolz sein 200-jähriges Bestehen als politische Gemeinde mit einem Festwochenende am 9. und 10. Juni 2018.

Am östlichen Ende des Bodensees gelegen, ist Bodolz einer der wenigen Orte, die im schwäbischen Bayern liegen und wird umgeben von der Stadt Lindau (Bodensee) im Osten und Wasserburg (Bodensee) im Westen.

Etwas abseits vom Bodensee findet man hier seine Ruhe – nicht zuletzt auch deswegen, da sich die Natur hier von einer Ihrer schönsten Seiten zeigt. So lädt der Ort ein, zu ausgedehnten Wald-, und Wiesenspaziergängen an Obstplantagen und Streuobstwiesen mit einer Vielzahl an Obstsorten vorbei. Genießen Sie bei einem Picknick im Grünen die Natur und lassen den Alltag hinter sich.

Auch für Nordic Walker und Radler bieten sich zahlreiche Möglichkeiten auf sehr gut beschilderten Wegen. Etwas anspruchsvoller aber besonders empfehlenswert ist die Panorama Radrunde am Lindauer Bodensee. Diese führt zu den schönsten Aussichtspunkten am See und in die Alpen der Vierländerregion, mit gigantischen Fernblick besonders an föhnigen Tagen. Verweilen und entspannen Sie dort auf besonderen Panorama-Doppelliegen.

Bodolz liegt nicht direkt, aber ganz nah am See. Vom Ortsteil Ebnet erreichen Sie in nur 5 Gehminuten das wunderschön gelegene Strandcafe Lindenhof mit Bademöglichkeit im benachbarten Ortsteil Schachen in Lindau. Die von altem Baumbestand umsäumte Liegewiese und das Friedensmuseum schaffen hier ein regelrechtes Idyll.

Der Ort bietet Ihnen eine große Auswahl an Ferienwohnungen, gemütlichen Zimmern im Gutsgasthaus Koeberle und gehobenen Unterkünften im Hotel am Fuße des Hoyerbergs. Wenn wir sie neugierig gemacht haben auf ein kleines, gemütliches Feriendorf ganz nah am See, dann besuchen Sie uns.

Aktiv unterwegs in Bodolz

Von April bis Oktober radeln Sie in kleinen Gruppen mit unseren ortskundigen Radführern ab dem Bodolzer Dorfstüble nähe Bahnhof Enzisweiler gemütlich durch Bodolz und die weitere Umgebung.

An schönen Plätzen und Aussichten können individuelle Pausen eingelegt werden.

Start ist um 9 Uhr, die Ziele richten sich nach der Leistungsfähigkeit der Teilnehmer und werden zu Beginn bekanntgegeben. Die kostenlose Teilnahme ist möglich mit verkehrssicherem Rad und Fahrradhelm. Bei schlechtem Wetter findet keine Radtour statt.

Telefonische Auskunft jeweils am Morgen von 8:00 – 8:30 Uhr unter Tel. Nr. 08382/22397

Drei Aussichtspunkte

Von unseren Bodolzer Anhöhen Herrmannsberg, Taubenberg und Hoyerberg die gemütlich zu begehen sind, erleben Sie immer wieder fantastische Panoramarundblicke und farbenprächtige Sonnenuntergänge über dem Bodensee und der Alpenbergkette.

Urlaub am Bodensee

Bodolz in der Nähe von Lindau bietet den Urlaubsgästen am See erholsame Tage! Buchen Sie jetzt schon Ihre Ferienwohnung.

Gemeinde Bodolz
Rathausstraße 20
88131 Bodolz
Tel. +49 (0) 8382 933013
www.bodolz.de