Karte Bodensee

Nonnenhorn
am See genießen

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • über 1 Mio glückliche Urlauber

Hier kann man die Seele baumeln lassen

Eine Oase abseits von Trubel und Hektik und doch zentral zu den schönsten Ausflugszielen am Bodensee. Im Weindorf Nonnenhorn kann man die Seele baumeln lassen und zugleich erlebnisreiche Urlaubstage verbringen!

Das milde Klima der Bodenseeregion begünstigt den Obst-und Weinbau und vermittelt einem hier auf der Sonnenseite des Sees ein fast schon mediterranes Flair. Direkt am See liegt das Strandbad. Mit 650 m2 großem, beheizten Becken, Schwimmkanal zur Wärmehalle, Planschbecken mit Sonnensegel, Liegewiese und Dachterrasse ist alles geboten, was man zu einem erholsamen Badetag braucht Der herrliche Panoramablick auf das gegenüberliegende Alpenpanorama ist natürlich inklusive!

Ganz nah beim Strandbad befindet sich einer der schönsten Minigolfplätze am Bodensee. Die Spielbahnen sind mit bekannten Miniatur-Bodenseemotiven ausgestattet und von Bäumen beschattet. Freizeitvergnügen für Jung und Alt bieten die Schifffahrten der „weißen Flotte“, Bootsverleih, Freiluftschach, Kegelbahn, Tennisplätze und Beach-Volleyball.

Der rund 3 km lange Genießerweg in Nonnenhorn eröffnet Spaziergängern und Wanderern eine besonders schöne Möglichkeit in die fruchtbare Bodenseelandschaft einzutauchen. Unterwegs stellen Informationstafeln die wichtigsten Apfel-und Rebsorten vor und erläutern die Kunst des Obst- und Weinbaus. Zahlreiche weitere Wander- oder auch Nordic Walking Wege überraschen immer wieder mit herrliche Ausblicken. Auch die Panorama-Radrunde am Lindauer Bodensee erwartet die Radliebhaber mit beeindruckenden Aussichten. Die 26 km lange Tour führt entlang des Bodensees und durch das leicht hügelige Hinterland- vorbei an Obstplantagen und Weinreben, durch malerische Dörfer – zu den sechs schönsten Aussichtspunkten des Lindauer Bodensees, wie z.B. dem „Paradies“ in Nonnenhorn.

Schmuckstücke im Luftkurort sind die spätgotische Jakobuskapelle, das liebevoll gestaltete Dorfmuseum oder der historische Torkel , eine der ältesten und größten Weinpressen im gesamten Bodenseeraum.

Für Abwechslung sorgen von April bis Oktober u.a. wöchentlich geführte Radtouren, fachkundige Wanderungen durch Obst und Wein, Torkelerklärung der Winzer und ein buntes Kinder-Ferienprogramm. Die beliebten Abendkonzerte und stimmungsvollen Serenaden runden das Unterhaltungsprogramm ab.

Ein besonderes Highlight sind die schon zur Tradition gewordenen Nonnenhorner Veranstaltungen wie z.B. das 2-tägige Winzerfestival „Komm und See“, bei dem die Weingüter am bayrischen Bodensee ihre Türen öffnen oder auch das Winzerfest direkt am See mit einmaligem Panorama und einer ganz besonderen Stimmung.

Im Herbst schallt bei „Essen und Tschässen“ aus den Gasthäusern Live Musik in Stil von Boogie, Swing und Jazz, während rund um die Veranstaltungslokale kunstvoll geschnitzte Kürbisse eine stimmungsvolle Atmosphäre zaubern. Tipp für den Herbsturlauber: Die „Apfelwochen am Bodensee“ und auch der „Genussherbst am Lindauer Bodensee“ bieten in Nonnenhorn und auch den umliegenden Gemeinden jeden Tag genussreiche Veranstaltungen, Führungen oder Verkostungen. Besonders lohnenswert ist auch ein Besuch unserer hervorragenden Gaststätten, die mit regionalen Köstlichkeiten und typischen Seeweinen verwöhnen.

Ebenfalls nicht entgehen lassen, sollte man sich einen Besuch in den gemütlichen und urigen„Rädlewirtschaften. Dort lebt der alte Brauch wieder auf, dass Winzer ihren hauseigenen Wein ausschenken. Bei einer zünftigen Brotzeit rückt man oft näher zusammen und genießt den guten Tropfen in geselliger Runde.

Herzlich willkommen in Nonnenhorn am Bodensee!

Lust auf Urlaub bekommen?

Im Bodensee.de-Unterkunftsverzeichnis finden Sie zahlreiche Unterkünfte in der Bodenseeregion.

Tourist Information Nonnenhorn
Seehalde 2
88149 Nonnenhorn
Tel. +49 (0) 8382 8250
tourist-info@nonnenhorn.eu
www.nonnenhorn.eu