Karte Bodensee

Wil
Eine typisch regionale Marktstadt

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • über 1 Mio glückliche Urlauber

Reich an Sehenswürdigkeiten

Wil ist eine typische regionale Marktstadt, deren Leben schon seit Jahrhunderten von Handel und Gewerbe bestimmt wird. Die Geschichte Wils beginnt im 8. Jahrhundert. Die damalige alemannische Siedlung galt als strategisch wichtiger Punkt. Um 1200 erfolgte die Stadtgründung durch die Grafen von Toggenburg und 1226 die Schenkung an das Kloster St. Gallen, von dem sich Wil erst nach dem Untergang des Klosters (infolge der französischen Revolution) als selbständige Munizipalgemeinde (ab 1798) befreien konnte.

Geschichte

Wil ist dank seiner wechselvollen Geschichte reich an Sehenswürdigkeiten. Auf einem Rundgang durch die besterhaltene Altstadt der Ostschweiz fühlt man sich in die alten Zeiten zurückversetzt. Pittoreske Riegelhäuser, romantische Arkaden und malerische Gassen und Plätze strahlen einen einzigartigen Charme aus.

Zu den stattlichsten Bauten der hübschen Altstadt zählen neben dem "Hof" das Gerichtshaus (1607) mit dem reich ausgestatteten Gerichtssaal sowie das aristokratische Baronenhaus (1795).

Die Stadt Wil wurde vom Schweizer Heimatschutz mit dem Wakker-Preis ausgezeichnet für die nachhaltige und sorgfältige Pflege der überlieferten Bausubstanz in der Altstadt. Die Tourist Info Wil organisiert für Sie gerne einen geführten Rundgang durch die Altstadt oder durch den Hof zu Wil.

Shopping und Kultur

Die Äbtestadt Wil ist aber auch Einkaufs-, Kultur- und Wirtschaftszentrum einer kantons-übergreifenden Region. Die großzügige Fußgängerzone präsentiert sich als einmalige Flaniermeile mit attraktiven Ladengeschäften, direkt an die verkehrsberuhigte Altstadt angrenzend.

Aber auch die gepflegte Gastronomie und das vielfältige Kulturangebot machen einen Abstecher nach Wil zu einem besonderen Erlebnis. Mit dem Stadtsaal am Bahnhofplatz verfügt Wil über ein Kongress- und Kulturzentrum mit modernster Infrastruktur an optimaler Lage.
Wiler Turm

Im Sommer 2006 wurde auf dem Wiler Hofberg, am Nordrand der Stadt, ein einmaliger Aussichtsturm eingeweiht. Das neue Wiler Wahrzeichen ist eine reine Holzkonstruktion. 189 Stufen führen über eine doppelte Wendeltreppe zur Aussichtsplattform in 34 Metern Höhe. Von dort hat man eine fantastische Rundumsicht von der Bodenseeregion bis in die Alpen. Der Wiler Turm kann ausschliesslich zu Fuß über die speziell gekennzeichneten Wege erreicht werden. In einer knappen Dreiviertelstunde erreicht man vom Bahnhof aus den Turm.

In der Tourist-Information und im Rathaus in der Altstadt liegen Wanderprospekte aus, in welchen die Turmwanderung detaillierter beschrieben ist.

Unterkünfte für Ihren nächsten Bodenseeurlaub

Ein Urlaub am Bodensee lohnt sich einfach immer! Finden Sie jetzt Ihre Traumunterkunft am See.

Tourist-Information Wil
Bahnhofplatz 6
9500 Wil
Schweiz
Tel. +41 (0) 71 9135300
touristinfo@stadtwil.ch
www.wiltourismus.ch