We have a more appropriate site for you: flag
Ich nutze bereits mein Lieblingsportal
Karte Bodensee

Überlingen am Bodensee
Ein Ort voller Geschichte(n)

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • 1 Mio glückliche Urlauber

Eintauchen in die Historie der Stadt

Wer in Überlingen ankommt, taucht sofort ein in die Historie der ehemaligen Freien Reichsstadt. Die einstige Stadtbefestigung bildet heute einen grünen Gürtel um die Altstadt und trägt maßgeblich zur besonderen Atmosphäre der Stadt bei. Geprägt wird das Bild der Altstadt von historischen Patrizierhäusern, dem beeindruckenden Münster St. Nikolaus und dem stattlichen Rathaus mit spätgotischem Ratssaal. Einen spannenden Einblick in das Leben zu früheren Zeiten geben die ganzjährig angebotenen Stadtführungen. Natürlich lockt auch der See, den Einheimische und Gäste am liebsten an der fast 5 km langen Seepromenade genießen, die von vielen Cafés und Restaurants gesäumt wird.

Traditionsreiche Gartenstadt

Überlingen blickt auf eine lange Tradition als Gartenstadt zurück. Bereits 1875 wurde der unter Denkmalschutz stehende Stadtgarten angelegt. Eindrucksvolle Baumriesen sind noch Zeugen dieser Zeit. Felsen, kleine gewundene Wege und verwunschene, blumenumrankte Lauben befinden sich auf verschiedenen Ebenen. Das günstige Klima am Fuße der Molassefelsen lässt mediterrane und exotische Pflanzen bestens gedeihen und auch eine außergewöhnliche Sammlung von über 5000 Kakteen, die jedes Jahr im Frühjahr aus dem Gewächshaus aus- und in den Stadtgarten einzieht, kann hier bestaunt werden. Der ausgeschilderte „Gartenkulturpfad“ verbindet auf rund 4 km Länge die schönsten Parks und Gärten der Stadt miteinander. Gleich einem Garten, der sich fortlaufend weiterentwickelt, wachsen auch Überlingens Grünflächen weiter. 2020 findet hier die erste Landesgartenschau am Bodensee statt, wofür unter anderem ein rund sechs Hektar großer Uferpark angelegt wird und mit dem Überlingen seine Tradition fortsetzt und als Gartenstadt immer weiterwächst.

Tipp: Wissenswertes und Kurioses über die botanischen Besonderheiten der Überlinger Parks und Gärten gibt es von Mai bis Oktober immer donnerstags um 15:00 Uhr bei den Gartenführungen zu erfahren.

Gesundheit und Entspannung

Überlingen ist auch ein idealer Ort, um etwas für seine Gesundheit zu tun. Schon früh galt Überlingen als mondäner Kurort und trägt als einzige Stadt in Baden-Württemberg seit 1955 den Titel Kneippheilbad. Der Schwerpunkt der  Erholungssuchenden liegt heute auf dem Fasten und mit einer orthopädischen und internistischen Nachsorgeklinik bietet Überlingen neben der Prävention auch die Möglichkeit zur Rehabilitation an. Ganzjährig gut erholen lässt es sich auch direkt am Seeufer in der Bodensee-Therme, die mit einem Wellnessbereich mit drei warmen Becken, sieben verschiedenen Saunen, einem Saunagarten mit direktem Seezugang sowie einem Ruheraum mit Kamin perfekt zum Entspannen geeignet ist.

Wie wird das Wetter in Überlingen?

  • Heute

Tipps bei gutem und schlechtem Wetter

Bei sonnigem Wetter laden zahlreiche Eiscafés und Restaurants an der Überlinger Promenade zum draußen sitzen und verweilen ein. Am Seeufer kann man Segler und Kanufahrer beobachten oder selbst ins kühle Nass springen. Auch ein Spaziergang durch die Altstadt, vorbei am Münster St. Nikolaus und durch den Kakteengarten gehören zu einem Besuch in Überlingen dazu. 

Bei schlechter Witterung kann man den Urlaubstag in die Bodensee-Therme Überlingen verlegen oder mit der Fähre rüber nach Konstanz fahren und einen Tag im LAGO Shopping Center verbringen. 

Tourist-Information Überlingen
Landungsplatz 3-5
88662 Überlingen
Tel. +49 (0) 75 51 94715-22
info@ueberlingen-bodensee.de
www.ueberlingen-bodensee.de