Karte Bodensee

Dornbirn
die Stadt der Ausflugserlebnisse

Wann Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
jetzt suchen abbrechen

Eine lebendige Stadt mit österreichischem Charme

Hinter dem Namen Dornbirn steckt eine lebendige Stadt mit österreichischem Charme. Die gemütliche Innenstadt lockt sowohl mit heimeligen und traditionellen Gaststätten und Bars, als auch mit einer großen Auswahl an Geschäften, Museen, Galerien und Sport- und Freizeiteinrichtungen. Durch seine zentrale Lage ist Dornbirn von allen Seiten aus gut ans Verkehrsnetz angebunden und sowohl mit dem Zug, dem Bus oder auch mit dem Auto optimal erreichbar.

Rolls-Royce Museum

Mehr als 1000 Exponate auf 3500 m² und drei Ebenen finden sich im größten Rolls-Royce Museum der Welt. Zu sehen sind u.a. die R-R Produktionsstätte um 1904, eine echte Restaurationswerkstatt, die Hall of Fame (Bild) und ein stilvoller Tea Room mit vielen Accessoires.
Tipp: Highlightführung durch einen Rolls-Royce Experten. Auch in Englisch sowie außerhalb der Öffnungszeiten und am Wochenende möglich. Dauer ca. 60 Minuten, inkl. Besuch in der Restaurationswerkstatt.

inatura – „Berühren erwünscht“

Die inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn zeigt in ihrer Ausstellung Themen rund um Natur, Mensch und Technik. Im Museum gehören interaktive Spiele und Videoprojektionen ebenso dazu wie lebende Kleintiere und Tierpräparate zum Anfassen.
Tipp: Aktuelle Sonderausstellung „Auf leisen Pfoten – Die Raubtiere des Alpenraums“ bis 28.3.2018

Karrenseilbahn

Die Karrenseilbahn bringt ihre Besucher in weniger als fünf Minuten auf 976 Meter Höhe. Die 2016 errichtete Aussichtsplattform „Karrenkante“ bietet einen imposanten Ausblick über das Rheintal, die Schweizer Berge und den Bodensee. Das Panoramarestaurant hält was es verspricht und es können gleichzeitig ein gutes Essen und der Ausblick genossen werden. Außerdem ist der Karren Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. Tipp: „Romantische Öffnungszeiten“. Die Karrenseilbahn fährt auch in der Nacht, wenn tief im Tal das Lichtermeer glitzert. Täglich bis 23 Uhr, am Wochenende sogar bis Mitternacht und das im Sommer wie im Winter.

Museum der Mohren Biererlebniswelt

Im Museum der Mohren Biererlebniswelt tauchen Sie auf vier Ebenen und über 700m² in die Tradition des Bieres und des Brauhandwerks ein. Juwel der Ausstellung ist die historische Brauanlage der Satteinser Gasthausbrauerei Schäfle. Sie stammt aus dem 19. Jahrhundert und war bis 1917 in Betrieb. Für das Museum wurde diese Anlage in liebevoller Kleinarbeit restauriert. Zahlreiche Exponate – aus der Sammlung der Eigentümerfamilie Huber – und interaktive sowie multimediale Ausstellungstechnik machen die Vergangenheit greifbar. Wir nehmen Sie von Donnerstag bis Sonntag auf ein fesselndes Gesamterlebnis rund um das Thema Bier mit.
Tipp: Halten Sie Ausschau nach dem Bier-Konfigurator und genießen Sie zum Abschluss ein Getränk Ihrer Wahl.

Naturwunder Rappenloch

Die Rappenlochschlucht zählt zu den größten Schluchten Mitteleuropas. Sie wurde während 100.000en von Jahren vom fließenden Wasser der Dornbirner Ach in den harten Kalkstein gefräst. Gesicherte Wege, Steige und Brücken machen eine der schönsten Schluchten der Ostalpen für den Wanderer zugänglich. Sie führen durch die Schluchten hindurch und an außergewöhnlichen Felsformationen vorbei. Hier rauscht nicht nur das Wasser durch die Felsen, sondern auch der Puls der Besucher in die Höhe.

Dornbirn Tourismus & Stadtmarketing GmbH
Rathausplatz 1a
6850 Dornbirn
Österreich
Tel. +43 5572 22188
tourismus@dornbirn.at
www.dornbirn.info