We have a more appropriate site for you: flag
Ich nutze bereits mein Lieblingsportal

Erfrischende Sommertage in Vorarlberg
Klare Luft, duftende Wälder

Die klare Luft, Schatten spendende Wälder und eine traumhafte Fernsicht auf den Bergen: Sommertage in Vorarlberg erfrischen und inspirieren. Mit der Bahn geht es in luftige Höhen. Die ausgezeichnete Fernsicht begeistert. Wellness im Wald tut gut und macht den Kopf frei. Dazu kommen kulinarische Genüsse, mit denen die Gasthöfe und Bergrestaurants verwöhnen.

Schritt für Schritt von Gang zu Gang

Welcher ist der schönste Mühe Lohn beim Wandern? Genau, das Einkehren im Gasthaus. Ein kühles Getränk, eine feines Häppchen. Weil Wandern und Gaumenfreuden sich so wunderbar zu einem Gesamterlebnis verbinden, liegen kulinarische Genusswanderungen im Trend. Vorspeise, Hauptspeise und Dessert warten an unterschiedlichen Stationen.

Wandern und genießen

 

Mit der Bahn in erfrischende Höhen

In wenigen Minuten mit der Bergbahn in luftige Höhen schweben, am Berg die willkommene Abkühlung genießen – Sommertage abseits von Städten und Tälern erfreuen Körper und Geist. Oben am Berg haben die Besucher*innen die Wahl – eine kleine Runde gehen, sich zu einer ausgedehnten Wanderung aufmachen oder ganz stressfrei auf der Sonnenterrasse verweilen.
Auf in luftige Höhen

 

Die schönste Aussicht

Schwer in Worte zu fassen und dennoch ein nachhaltig eindrucksvolles Erlebnis für die Sinne sind die Panoramablicke, die Vorarlbergs Bergwelt in reicher Zahl bietet. Fernsicht, Aussicht, Rundblick auf Dörfer, Täler, Hügel, schroffe Gebirgszüge oder den Bodensee – aber welche/r ist der/die schönste? Autor Peter Freiberger hat sechs aussichtsreiche Routen ausgewählt.

Panoramawanderungen erleben

 

Wellness im Wald

Den Alltag hinter sich und die Seele baumeln lassen: Die gesundheitsfördernde Wirkung des „Waldbadens“, das aus Japan kommt, ist wissenschaftlich bestätigt. Das Einatmen der pflanzlichen Duftstoffe (Terpene) entspannt. Beim alpinen Waldbaden kommen dazu: die besondere Höhenlage sowie die Ursprünglichkeit von abgeschieden liegenden Wäldern.

Aufatmen im Wald

Hop-on-Hop-off

Vorarlberg ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erschlossen und lässt sich nach dem „Hop-on Hop-off“-Prinzip erkunden.

Infos und Tipps finden sich hier: Mit den ÖPNV durch Vorarlberg