Karte Bodensee

seezunge 2018
Der größte Gastroführer für die Bodenseeregion

Ab sofort im Handel und frisch wie der Frühling - die seezunge 2018

Der Gastroführer für die Bodenseeregion erscheint in seiner neusten Ausgabe. Auf mehr als 300 Seiten stellen die Redakteure der seezunge die besten Restaurants und neusten Trends aus der Gastroszene vor.

Es ist immer wieder erstaunlich, was und wen die Macher der seezunge entdecken. Neben echten Originalen der Gastro Szene, wie Antonia Moosbrugger, das „Wilde Weib“ aus Österreich, sind das in diesem Jahr u.a. die kulinarischen Schätze im Linzgau.

Erkundet wurde auch der Obersee, und zwar per Boot, bei der sich so mancher Anlegeplatz als Anlegestelle ans kulinarische Glück entpuppte.

Als glücklich erwiesen sich oft auch diejenigen, die Ahnung von Pilzen haben. Thuri Maag, ein ehemaliger Schweizer Sternekoch, ist mit der seezunge durch den Wald spaziert und hat aufgeklärt: über das Sammeln und die Zubereitung.

Auch mit den Kochstars der Schweizer Gourmetszene hat die seezunge gesprochen: Sebastian Zier und Moses Ceylan im St. Galler „Einstein Gourmet“, sowie Christian Kuchler in der „Taverne zum Schäfli“ in Wigoltingen. Wen man übrigens in der gesamten Region und darüber hinaus antreffen kann, ist die „Rote Diva“ vom Bodensee. So hat die seezunge den Spätburgunder genannt, den eleganten, magischen Rotwein, ein Klassiker vom See.

Abgerundet wird der gehaltvolle gastronomische Führer durch einen ausführlichen Adressteil.

Jetzt die seezunge 2018 bestellen

Lust auf Urlaub am Bodensee?

Alle Unterkünft ansehen