Karte Bodensee

Spartipps für den Bodensee
So gelingt Ihnen der Urlaub für kleines Geld

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • über 1 Mio glückliche Urlauber

Günstig die Seele baumeln lassen

Ein Urlaub am Bodensee klingt gut, finanziell sieht es gerade aber etwas mau aus? Wir haben die besten Spartipps für Sie zusammengestellt, damit der Urlaub doch noch in Ihr Budget passt und Sie bald am Bodensee die Seele baumeln lassen können.

1. Übernachtung: Machen Sie es sich gemütlich

Muss es wirklich immer ein Hotel sein oder fühlen Sie sich vielleicht auch in einer schönen Ferienwohnung pudelwohl? Neben einem günstigeren Zimmerpreis haben Sie hier auch den Vorteil, dass Sie selbst kochen können und damit die Urlaubskasse schonen.

Tolle Möglichkeiten bieten außerdem viele Campingplätze, auf denen nicht nur preiswert gezeltet werden kann, sondern häufig auch gemütliche, kleine Ferienhäuschen gemietet werden können. In der Bodensee.de-Unterkunftssuche findet Jeder, wonach er sucht.

Jetzt Unterkunft suchen

2. Freizeit: Natur kostet nichts!

Am Bodensee muss die Freizeitgestaltung nicht zwingend viel kosten. Sportliche Aktivitäten wie Radfahren oder Wandern sind abgesehen von eventuellen Leihgebühren kostenlos. Baden kann man im Sommer auch beinahe überall ohne viel Geld auszugeben. Die besten Strand- und Freibäder haben wir hier für Sie gesammelt.

Außerdem gut zu wissen: Mit der BodenseeErlebniskarte können sie 160 Attraktionen in der Bodenseeregion kostenlos oder preiswerter besuchen. Die Karte gibt es in drei verschiedenen Varianten und gilt drei, sieben oder 14 Tage.

3. Ausgehen – Sparen & Spaß haben

Was viele Menschen am Bodensee schätzen, sind die unzähligen Sommerfeste, die meist nur wenig Eintritt kosten und dafür aber ein tolles Programm mit Live Musik bieten. 

Sommerfeste am Bodensee:

  • Seenachtsfest in Konstanz
  • Kulturufer Friedrichshafen
  • Hopfenfest Tettnang
  • Seehasenfest Friedrichshafen
  • Rutenfest Ravensburg
  • Konstanzer Weinfest
  • Langenargen Uferfest
  • Radolfzell Altstadtfest

Auch viele weitere Stadt- und Weinfeste laden von Frühling bis Herbst in die Region ein. In beinahe jeder kleinen Gemeinde ist hier etwas geboten!

Im Winter veranstaltet beinah jeder Ort am See einen zauberhaften Weihnachtsmarkt mit regionalen Handwerksprodukten und köstlichem Essen.

4. Regional, gut und günstig Essen am Bodensee

Wer während des Urlaubs am Bodensee preiswert und gut essen möchte, sollte ausgiebig über die örtlichen Wochenmärkte schlendern. An den unterschiedlichsten Ständen gibt es regionale Spezialitäten zum kleinen Preis. Nette Bekanntschaften bekommt man meist noch kostenlos obendrauf.

Wochenmärkte am Bodensee:

  • In Lindau: ganzjährig samstags und von April bis Oktober mittwochs auf dem Marktplatz, außerdem dienstags im Stadtteil Aeschach
  • Konstanz: dienstags und freitags auf dem Sankt-Stephans-Platz, mittwochs und samstags auf dem Sankt-Gebhard-Platz
  • In Überlingen mittwochs und samstags auf der Hofstatt, außerdem samstags der Bauernmarkt vor dem Münster
  • In Bregenz dienstags und freitags auf dem Kornmarktplatz
  • Friedrichshafen: dienstags auf dem Markthallenvorplatz und Charlottenhof, freitags auf dem Adenauerplatz
  • In Langenargen: donnerstags an der Uferpromenade
  • In Radolfzell: mittwochs und samstags auf dem Marktplatz
  • In Kreuzlingen: samstags in der Marktstraße.

Passende Unterkunft am Bodensee?

Sind Sie auf der Suche nach einer passenden Unterkunft für Ihren Urlaub am Bodensee?

Jetzt Unterkünfte online buchen