Karte Bodensee

Die VHB-Gästekarte
Freifahrtschein für den westlichen Bodensee

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • über 1 Mio glückliche Urlauber

Die VHB-Gästekarte

Wer in den Orten Radolfzell, Moos, Allensbach, Gaienhofen, Öhningen, Bodman-Ludwigshafen, Steißlingen, Gailingen und auf der Reichenau übernachtet, steigt tagsüber kostenfrei auf Bus und Bahn um und lässt sich bequem durch die Region chauffieren. Die VHB-Gästekarte gilt als Fahrschein im gesamten Landkreis Konstanz und sogar bis Stein am Rhein und Überlingen. Urlauber kommen mit Gästekarte außerdem in den Genuss von vielen kostenlosen und ermäßigten Leistungen. Fahrten mit den schweizerischen Kursschiffen zwischen Konstanz und Schaffhausen sind zum Beispiel 20 Prozent günstiger, das Sealife in Konstanz bietet 25 Prozent Rabatt.

TIPP! Freizeitbroschüre

Auch die schönste Tagestour will organisiert sein. Dazu bietet die Begleitbroschüre zur VHB-Gästekarte eine praktische Planungshilfe. Sie informiert nicht nur über die reizvollsten Ziele am westlichen Bodensee, sondern auch über Vergünstigungen, Öffnungszeiten und Anfahrt mit dem Nahverkehr.

Highlights

  • Freifahrtschein im Landkreis Konstanz inkl. Stein am Rhein und Überlingen
  • 20 % Rabatt auf den schweizerischen Kursschiffen zwischen Schaffhausen und Konstanz
  • 25 % Ermäßigung im SEA LIFE Konstanz
  • Kostenlose Führungen, ermäßigter Eintritt in Strandbädern und Museen, günstige Leihgebühren für Fahrräder und Boote etc.

Fragen und Antworten

Wer erhält die VHB-Gästekarte?

  • Alle Übernachtungsgäste in den Gemeinden Allensbach, Gaienhofen, Moos, Öhningen, Reichenau, Steißlingen, Gailingen, Bodman-Ludwigshafen sowie in der Stadt Radolfzell. Die Karte wird beim Check-In ausgestellt und ist für Sie kostenlos!

Wie lange ist die Karte gültig?

  • Die VHB-Gästekarte gilt am Anreisetag nach Ankunft bei Ihrem Gastgeber bis zum Abreisetag.

Ist die Karte übertragbar?

  • Die Karte ist nicht übertragbar. Sie erhalten Ihre persönliche VHB-Gästekarte.

Welche Bedingungen gelten in Bus und Bahn?

  • Die VHB-Gästekarte gilt im Nahverkehr (Stadt- und Regiobusse sowie RB/RE/IRE/SBB/HZL/S-Bahnen) innerhalb der VHB-Zonen in der 2. Klasse.
  • Zusätzlich kann die Linie 7368 nach Stein am Rhein bis Haltestelle „Untertor” (Schweiz) verbundüberschreitend genutzt werden.
  • Nicht im VHB und damit von der Nutzung ausgeschlossen ist die Linie 7349 von Stein am Rhein bis Rielasingen Zoll und die Stadtbuslinie Konstanz 908, sofern außerhalb von Konstanz in der Lokalzone Kreuzlingen (Schweiz).
  • Zur Mitnahme von Tieren und Fahrrädern ist ein Fahrschein zu lösen.
  • Sollten Sie sich als Gruppe angemeldet haben, die VHB-Gästekarte als Fahrschein jedoch für einzelne Gruppenmitglieder nutzen wollen, erhalten Sie gegen Vorlage Ihrer VHB-Gästekarte Gruppenteilfahrscheine bei ausgewählten Gastgebern, bei den Tourist-Informationen oder im Rathaus.

Welche Leistungen enthält die VHB-Gästekarte?

  • Neben der kostenlosen ÖPNV-Nutzung beinhaltet die Karte sowohl freie als auch ermäßigte Eintritte in Strandbädern und Museen, Leihgebühren für Fahrräder oder Boote und vieles mehr. Die Freizeitbroschüre Ausflugstipps am westlichen Bodensee stellt diese freien und ermäßigten Leistungen übersichtlich dar. Bitte achten Sie auf die blauen Buttons.

Tourismus Untersee e.V.
Im Kohlgarten 2
78343 Gaienhofen
Tel. +49 (0) 7735 919055
info@tourismus-untersee.eu
www.tourismus-untersee.eu

Alle Übernachtungsgäste in den Gemeinden Allensbach, Bodman-Ludwigshafen, Gaienhofen, Gailingen, Moos, Öhningen, Reichenau, Steißlingen sowie in den Städten Radolfzell und Stockach erhalten die VHB-Gästekarte. Die Karte wird bei Check-In für Sie ausgestellt und ist für Sie kostenlos!