Karte Bodensee

Wohin am Bodensee?
Die 5 beliebtesten Urlaubsorte am Bodensee

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • über 1 Mio glückliche Urlauber

Vorweg: Am Bodensee ist es überall schön

Ein See, drei Länder und die große Frage: Wohin soll es während dem Urlaub am Bodensee gehen? Bei der Masse an möglichen Reisezielen rund um den See kann man als Urlauber schon einmal den Überblick verlieren. Deshalb haben wir die 5 beliebtesten Urlaubsorte am „Schwäbischen Meer“ für Sie.

Meersburg – Die vielleicht schönste Stadt am Bodensee

Meersburg

Als schönste Stadt am Bodensee wird oftmals Meersburg genannt und das zu Recht: Es erwartet Sie eine malerische Altstadt, und die direkte Lage am See kann sich ebenfalls sehen lassen. Außerdem scheint das Städtchen scheinbar für Jeden etwas zu bieten:

  • Auf dem Weinkundeweg können Urlauber einen Fußmarsch von Meersburg nach Hagnau machen und sich bei einer Weinprobe im Staatsweingut von der Qualität der Bodenseeweine überzeugen.
  • Geschichte-Fans kommen mit der namensgebenden Burg Meersburg, welche übrigens die älteste bewohnte Burg Deutschlands ist, dem Neuen Schloss oder einem der zahlreichen Museen auf ihre Kosten.
  • Wer einfach nur entspannen will, stattet der Meersburg Therme einen Besuch ab. Saunawelt, Hamam, verschiedene Massagen – hört sich nach purer Erholung im Urlaub an!
  • Für alle, die auf’s Wasser wollen, gibt es ebenfalls genug Möglichkeiten. Von Segeln bis Tauchen, Rudern oder Angeln ist in Meersburg am Bodensee alles geboten.

Alle Infos zu Meersburg

Überlingen – Ferien in der Idylle

überlingen

Klein und irgendwie idyllisch – so könnte Überlingen beschrieben werden, denn das Städtchen am Bodensee nennt sich nicht umsonst „Gartenstadt“. Auch außerhalb der toll gemachten Stadt- und Badgärten, gibt es viel Grün zu sehen: Auf einem rund 4 Kilometer langen Gartenkulturpfad lassen sich die schönsten Flecken in Überlingen erkunden. Wer Lust auf ein bisschen Gesundheitsprogramm im Urlaub hat, kommt ebenfalls auf seine Kosten: Bodensee Therme, Kneippheilbad und Kräuterführungen bieten viele Möglichkeiten.

Ein weiterer Pluspunkt für Überlingen ist die Kinderfreundlichkeit. So gibt es zum Beispiel Spielgeräte entlang des Seeufers und das Kreativhaus Applaus in der Stadt, in dem die ganze Familie im Urlaub kreativ werden kann.

Alle Informationen zu Überlingen

Langenargen – Entspannter Urlaub am Bodensee

langenargen

Weniger touristisch und deshalb vielleicht genau das Richtige für Sie, wenn Sie nach etwas Ruhigerem suchen, ist Langenargen. Ebenfalls direkt am See gelegen, hat die Kleinstadt das typische Bodensee-Feeling, ist gleichzeitig aber nicht überlaufen. Die Highlights? Das Schloss Montfort, die schöne Uferpromenade, das Angebot an Schifffahrten und das Strandbad.

Außerdem ein Must-Do während einem Urlaub in Langenargen: Im Schloss findet sonntags und an Feiertagen der „Schloss Brunch“ statt, bei dem die Location mindestens genau so viel Aufmerksamkeit wie das Essen verdient hat.

Sollte es doch einmal zu ruhig werden, bietet sich ein Ausflug nach Friedrichshafen an. Besonders das „Kulturufer“ sollte man auf keinen Fall verpassen.

Finden Sie hier alle Infos zu Langenargen

Konstanz – Kultur, Shopping & Nachtleben

konstanz

Dank Bodenseenähe einerseits und mehreren Universitäten andererseits ist Konstanz beides: Urlaubs- und Studentenstadt zugleich, mit den jeweiligen Vorzügen. Die Altstadt mit ihren unzähligen Cafés und Boutiquen lädt zum Bummeln, die Bars und Clubs der Stadt zum Tanzen ein.

Was Konstanz sonst zu bieten hat? Definitiv einen prall gefüllten Veranstaltungskalender. An Konzerten und anderen kulturellen Events mangelt es nicht. Ein Highlight im Sommer ist beispielsweise der grenzüberschreitende Flohmarkt mit rund 1000 Ständen, der sich von Konstanz bis nach Kreuzlingen in der Schweiz erstreckt.

Ansonsten bietet Konstanz außerdem alles, was man von einer schönen Stadt am Bodensee erwartet: Therme, Strandbäder, Wassersport und Radwege.

Absolut sehenswerte Ausflugsziele sind auch die Insel Mainau, eine „Blumeninsel“ mit wunderschönen Gärten und die Insel Reichenau, die größte Insel im Bodensee.

Alles Wissenswerte über Konstanz ansehen

Lindau – Die Inselstadt am Bodensee

lindau

„Inselstadt“ heißt es oft, wenn von Lindau die Rede ist, denn obwohl die Stadt natürlich nicht nur aus einer Insel besteht, ist es wahrscheinlich der schönste Teil. Ein klassischer Tag in Lindau könnte so aussehen: Ein Eis an der Hafenpromenade auf der Insel genießen, den Straßenkünstlern zusehen oder –hören, später durch die Altstadt schlendern und abends in einem „Rädle“ (einem Guts- oder Hofausschank) einkehren.

Für Wassersportler ist Lindau ebenfalls einen Besuch wert. Jährlich findet die Segelregatta „Rund Um“ auf dem Bodensee statt, die als Sommer-Highlight in der Region gilt.

Hat man genug von der Insel, ist man innerhalb kurzer Zeit in Bregenz in Österreich, wo vor allem das Bregenzer Festspielhaus und die Seebühne mit einem tollen Kulturprogramm locken.

Alle Details zu Lindau am Bodensee

Passende Unterkunft am Bodensee?

Sind Sie auf der Suche nach einer passenden Unterkunft für Ihren Urlaub am Bodensee?

Jetzt Unterkünfte am Bodensee finden