We have a more appropriate site for you: flag
Ich nutze bereits mein Lieblingsportal

Schätze aus 1.000 Jahren
Jubiläumsausstellung im Rosgartenmuseum

Schätze des Südens

150 Jahre Rosgartenmuseum Konstanz

Das Rosgartenmuseum Konstanz ist mit seiner umfangreichen Sammlung, aktiven Forschung und großen Sonderausstellungen heute eines der bedeutenden kunst- und kulturhistorischen Museen im Bodenseeraum.

Untergebracht in einem originalgetreu erhaltenen spätmittelalterlichen Zunfthaus, sind Räume wie der „Leiner-Saal“ mit seinen neugotischen Vitrinen und herausragenden vor- und frühgeschichtlichen Funden bezaubernde Zeugnisse aus der Gründungszeit. Die Jubiläumsausstellung zum 150. Geburtstag zeigt noch bis zum 11. April 2021 aus der eigenen Sammlung im ganzen Haus und im Sonderausstellungssaal einmalige „Schätze des Südens“: Gemälde und Skulpturen bedeutender süddeutscher Meister, frühe Buchkunst, Glas, Gold- und Silberarbeiten und historische Zeugnisse aus 1000 Jahren Geschichte des Bodenseeraums.

Herausragende Highlights der Ausstellung sind kulturhistorische Schmuckstücke wie eine Konstanzer Radhaube aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert. Radhauben haben ihren Ursprung am Bodensee, wurden in aufwändiger Handarbeit hergestellt und zählen heute zum immateriellen UNESCO Welterbe. Faszinierend anzuschauen ist, neben den vielen weiteren Höhepunkten, ein italienisches Renaissancekästchen aus dem späten 15. Jahrhundert, das reich verziert ist mit Ornamenten, Fabelwesen und Darstellungen der römischen Geschichte.

Der neue Audioguide, Videoclips und spannende Führungen komplettieren die Jubiläumsausstellung und erzählen von der Sammelleidenschaft der Leiners, von kostbaren Gemälden, falschen Papststühlen und versteinerten Krokodilen.

 Museumsgeschichten mitten aus dem Leben!

www.rosgartenmuseum.de