Karte Bodensee

Die schönsten Cafés am Bodensee
Wir verraten Ihnen, wo es den besten Kuchen gibt

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • 1 Mio glückliche Urlauber

Am Bodensee kommen Kuchenliebhaber auf ihre Kosten

Was gibt es schöneres als am Bodenseeufer bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen die Sonne zu genießen? Doch in welches Café am Bodensee lohnt es sich zu gehen und wo gibt es die besten (hausgemachten) Kuchen und Torten? Ganz gleich ob Himbeerkuchen, Sahnetorte oder Nusszopf: Wir haben für Sie eine kleine Auswahl zusammengestellt, welche Kuchen Sie am Bodensee auf jeden Fall probiert haben müssen.

1. Burg-Café: Gute Kuchenadresse im historischen Gemäuer

Neben dem Museum der Burg Meersburg befindet sich in der Alten Burg auch das Burg-Café. Die schöne Aussichtsterrasse mit Blick auf den See lädt bei sonnigem Wetter zum Verweilen ein, aber auch an regnerischen Tagen kann man stilvoll im Barocksaal Platz nehmen.
Im Burg-Café erhalten Sie eine solide Auswahl an Kuchen- und Torten unter anderem Mohn-Käsekuchen, Käse-Kirsch-Kuchen und auch sehr zu empfehlen: die Pralinentorte.
Nice to know: Falls Sie die Burg nicht besichtigen möchten, sagen Sie dies direkt am Eingang, dann können Sie für einen kleinen Betrag (der natürlich verrechnet wird) direkt ins Café.             

2. Schlosscafé: Trubeliger Kaffeegenuss in gediegenem Ambiente

Im dreiflügeligen Barockschloss aus dem 18. Jahrhundert befindet sich nicht nur der Wohnsitz der gräflichen Familie Bernadotte, sondern auch zugleich die Ausstellung und das Schlosscafé. Letzteres liegt im Südflügel, in dem auch das Palmenhaus untergebracht ist.
Bis zu 16 verschiedene Kuchen- und Torten stehen hier täglich zur Auswahl, darunter Cappuccinotorte, Bratapfelkuchen, Schwarzwälder Kirschtorte oder die Haustorte Mainau-Schokomousse-Torte.

3. Bäckerei Zeh: Der ultimative Nusszopf

Bei der Bäckerei Zeh genießen Sie traditionelles Backhandwerk aus eigener Herstellung mit Rohstoffen aus der Region. Hier erhält man nicht nur leckeres Brot, sondern kann auch bei einer Tasse Kaffee und Kuchen gemütlich die Zeit verstreichen lassen. Der Nusszopf ist ein echter Geheimtipp, den es allerdings nur freitags und samstags gibt. Zudem gibt es Früchtekuchen auf Biskuit.

Nicht nur in Kressbronn, sondern auch bei uns erhältlich:

4. Theatercafé in Lindau: Süße Sünden vom dekorierten Konditor

Etwas abseits von der Uferpromenade mitten in der Altstadt befindet sich seit fast 30 Jahren das Theatercafé.  Hier finden Sie eine umfangreiche Tortenauswahl vor, zum Beispiel: Marzipantorte, Trüffeltorte, Käsestreuselkuchen oder Erdbeer-Joghurt-Sahnetorte.

5. Steigenberger Inselhotel: Kaffee und Kuchen in Luxusherberge

Auf einer kleinen Insel liegt das Gebäude des renommierten Steigenberger Inselhotels. In der warmen Jahreszeit lädt die große Hotelterrasse direkt am See zum Verweilen ein, aber auch in der kalten Jahreszeit können Kaffee und Kuchen in der Zeppelin-Bar genossen werden. Das tägliche Kuchenanagebot des hauseigenen Pâtissiers umfasst bis zu acht Kuchen unter anderem Aprikose-Käsekuchen, Schwarzwälder Kirschtorte und Zwetschgenkuchen.

Die schönsten Cafés am Bodensee entdecken

Sie möchten Kaffee und Kuchen mit einem Kurztrip an den Bodensee verbinden und suchen noch nach einer geeigneten Unterkunft?
Dann finden Sie hier die schönsten Unterkünfte am Bodensee:

Jetzt Unterkünfte ansehen