Karte Bodensee

Ein Tag in Überlingen
In der Gartenstadt unterwegs

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • 1 Mio glückliche Urlauber

Die schönsten Tipps für Überlingen

Die „Gartenstadt am See“ ist nicht nur im Sommer ein Traum-Ziel für Bodenseebesucher. Zahlreiche Plätze laden zum Verweilen ein und bieten einen tollen Blick auf den See!

9:00 Uhr - Ein Ausflug zur Birnau vor dem Trubel

Bevor Sie den Tag in Überlingen starten, geht es zuerst raus aus der Stadt, zur Wallfahrtskirche Birnau. Die historische Kirche ist an sich schon ein Schmückstück und bietet außerdem einen tollen Aussichtspunkt auf den Bodensee. Genießen Sie die  morgendliche Ruhe und bereiten Sie sich auf einen ereignisreichen Tag vor. 

10:15 Uhr - Frühstücken in Überlingen

Das Auto, falls vorhanden, können Sie an der Birnau stehen lassen. Von hier aus geht es zu Fuß nach Überlingen-Nußdorf, das Sie in ca. 20 Minuten erreichen. Der Weg ist es wert: Sie spazieren entlang des Sees und haben sich Ihr Frühstück dann redlich verdient! 

In der „Genussecke“ warten Kaffee und ein Frühstück auf Sie. Das Café ist außerdem ein kleines Geschäft, falls Sie noch auf der Suche nach einem Mitbringsel sind. 

Genussecke, Zum Salm 10, 88662 Überlingen 

11:00 Uhr - Spaziergang mit Seeblick

Gut gestärkt machen Sie sich weiter auf in die Überlinger Innenstadt. Entlang des Sees kommen Sie an Osthafen und Ostbad vorbei, wo sich die Besucher im Sommer bei Stand-Up-Paddling, beim Surfen oder beim Yoga auf dem Stand-Up-Paddle versuchen. 

12:30 Uhr - Die Innenstadt entdecken

Die wunderschöne Uferpromenade sowie die historische Innenstadt sind auf jeden Fall einen Besuch wert! Direkt an der Promenade laden außerdem zahlreiche Restaurants zu einem kleinen Mittagessen mit Seeblick ein. 

14:00 Uhr - Kulturprogramm in Überlingen

In Überlingen findet der Besucher eine Vielzahl an Museen und Galerien, die einen Besuch wert sind! Neben dem städtischen Museum laden unter anderem die städtische Galerie oder das Suso-Haus der Literatur und Spiritualität ein. 

16:00 Uhr - Kaffeepause

Entspannung bietet die Kaffeerösterei „Solidground“, in der Nähe des Kurparks bietet hausgerösteten Kaffee sowie kleine Snacks an.

The Solid Ground Coffee Roaster, Grabenstraße 8, 88662 Überlingen 

Mit dem Bus (Seelinie 7395) können Sie danach aus der Innenstadt (Busbahnhof Überlingen) wieder zur Birnau gelangen, wenn Sie Ihr Auto dort abgestellt haben.

18:30 Uhr - Abendessen

Raffinierte bürgerliche Küche wartet im Spitalkeller im Steinhaus auf Sie. Soll es lieber exotisch sein, so ist das Sushi-Restaurant imZeughaus empfehlenswert!

Spitalkeller im Steinhaus, Steinhausgasse 1, 88662 Überlingen 

Zeughaus - Japanische Spezialitäten, Zeughausgasse 2, 88662 Überlingen 

Den Abend ausklingen lassen

Ob bei einem Besuch im Kino in den historischen Mauern der „Greth“ an der Uferpromenade, im Theater „Noltes Theater“ in einem Gewölbekeller oder auf ein Glas Wein im „Weinstein“ - auch Abends ist in Überlingen viel geboten. Lassen Sie den Abend gemütlich ausklingen!

Cine-Greth, Landungsplatz 14, 88662 Überlingen

Noltes Culture Lounge, Gunzoweg 1, 88662 Überlingen 

Weinstein, Münsterstraße 10, 88662 Überlingen

Übernachten in Überlingen

In einer hübschen Ferienwohnung in Überlingen oder einem der zahlreichen tollen Hotels schläft es sich wunderbar. Hier ist für jeden das passende dabei!

Weitere Erlebnisse in Überlingen

Wer noch mehr Überlingen genießen will, besucht den Goldbacher Stollen, in dem Geschichte erlebbar gemacht wird. Entspannung bietet die Bodensee-Therme Überlingen. Oder Sie besuchen ein Weingut- zum Beispiel das „Spital zum Heiligen Geist“ in Überlingen, das dem mehrfach preisgekrönten Weingut Kress gehört und auch Weinproben anbietet.