We have a more appropriate site for you: flag
Ich nutze bereits mein Lieblingsportal
Karte Bodensee

Bregenzer Festspiele
Aufgeführt auf der größten Seebühne der Welt

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • 1 Mio glückliche Urlauber

Ein Highlight im Bodenseeurlaub

Wem es an Kultur im Urlaub nicht fehlen darf, für den sind die Bregenzer Festspiele ein Muss. Schon allein die Seebühne ist ein Highlight für sich, denn sie ist die größte der Welt. Vom 21. Juli bis 22. August 2021 gehen die legendären Bregenzer Festspiele in die nächste Runde.

Die neuen Regelungen der österreichischen Bundesregierung machen es möglich: Rigoletto und alle weiteren Produktionen der Bregenzer Festspiele 2021 können ohne Einschränkung der Besucherzahlen stattfinden. Alle Festspielgäste müssen geimpft, genesen oder getestet sein, an Spielabenden werden die 3-Gs am Vorplatz des Festspielhauses kontrolliert.

In drei Akten verzaubert die Oper von Giuseppe Verdi erneut Hunderttausende von Besuchern. Und das alles auf der weltweit größten Seebühne in Bregenz. Das einzigartige und überwältigende Bühnenbild von Philipp Stölzl und Heike Vollmer zeigt den großen Kopf eines Narren namens Rigoletto. Er kann sein so friedlich scheinendes Gesicht in eine düstere Fratze verwandeln, die ihn als lüsternen Verächter der Frauen darstellt. Sein weiter Kragen bietet hierbei ausreichend Spielfläche für das zirkushafte Treiben auf der Seebühne. Die einzigartige Musik Verdis erzeugt eine unvergessliche und zugleich schaurige Atmosphäre auf dem Bodensee. Mit traumhaften Arien, wie dem weltberühmten Stück »La donna è mobile« zieht die Oper das Publikum für rund zwei Stunden in ihren Bann und begeistert sie mit dem wunderschönen italienischen Gesang.

Das Stück handelt von Rigoletto, dem buckeligen Hofnarren des Herzogs von Mantua. Rigoletto lebt in zwei Welten, doch ist er in diesen hin und her gerissen. Zum einen genießt er das scheinbare Glück mit seiner geheim gehaltenen, entzückenden Tochter Gilda. Doch zum anderen gibt es da noch die selbstsüchtige Lustbarkeit des Herzogs und seine Liebesabenteuer. Das Doppelleben von Rigoletto wird zerstört, als der Herzog Gilda ihrer Unschuld beraubt. Die schöne Tochter des Narren verliebt sich in den treulosen Frauenhelden. Daraufhin schwört Rigoletto Rache und beauftragt den Auftragskiller Sparafucile. Dieser soll den Herzog von Mantua ermorden. Das Schicksal über unerwiderte Liebe, tiefen Hass und lodernde Leidenschaft nimmt unter der Leitung von Philipp Stölzl auf der Seebühne seinen verhängnisvollen Lauf. Alle Termine und weitere Infos rund um Giuseppe Verdi, die Besetzung und die Preise finden Sie hier.

21. JULI BIS 22. AUGUST 2021

Bregenzer Festspiele GmbH
Platz der Wiener Symphoniker 1
6900 Bregenz
Tel. +43 (0) 5574 407 0
bregenzerfestspiele.com