We have a more appropriate site for you: flag
Ich nutze bereits mein Lieblingsportal

Lust auf Wissen und Sehenswertes?
Öffentliche Stadtführungen Konstanz

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • 1 Mio glückliche Urlauber

Zeitreise durch Konstanz

die Stadtführungssaison ist eröffnet: Ab April können Entdecker und Geschichtsfans Konstanz wieder täglich aus verschiedensten Perspektiven erleben. Inspirierend, gruselig oder lustig – die Stadtführungen laden zu besonderen Touren durch das pulsierende Zentrum der Vierländerregion Bodensee ein. Tipp: Im „Jahr der Wirtschaft & Wissenschaft“ 2020 gibt es erfrischend-neue Zeitreisen durch die Konstanzer Historie, u.a. zur Industriegeschichte oder zu Napoleon. Einfach eintauchen, Zeitzeugen wie Henker Hans, den Kardinal oder den Landsknecht treffen und dabei spannenden Anekdoten lauschen!

DIE SAU RAUSLASSEN MIT DEM LANDSKNECHT

Redewendungen, „die auf keine Kuhhaut gehen“: Sprachgewandt führt Landsknecht Sebastian von Burtenbach die TeilnehmerInnen durch die mittelalterlichen Gassen von Konstanz und erklärt dabei, wie die heute noch gängigen Redewendungen damals entstanden. Das Motto dabei: „Über den eigenen Schatten springen“, bei der Landsknecht-Führung teilnehmen und gemeinsam „die Sau rauslassen“. Anschließend „den Bogen heraushaben“, spannende „Geschichten aus dem Ärmel schütteln“ und unterhaltsame Anekdoten zur Konstanzer Stadtgeschichte selbst erzählen.

Termin: 03. April 2020 um 19:00 Uhr 
Treffpunkt: Münsterplatz, Hauptportal
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 15 Euro pro Person

DER BODENSEETATORT. FOLGEN SIE EINER HEIßEN SPUR

Tatorterlebnis mit Insider-Wissen: Auf den Spuren von „Tatort“- Kommissarin Klara Blum geht es hier zu markanten Drehorten des Bodensee Tatorts. Der Blick hinter die Kulissen mit Infos zu den einzelnen Drehtagen sowie der Besichtigung der sogenannten „covered locations“, wie beispielsweise der Weinstube aus dem „Schwedischen Freund“ ist dabei inklusive. Aber Vorsicht: Hier wird mit Tricks gearbeitet und der Fernsehzuschauer oft hinters Licht geführt.

Termin: 05. April 2020 um 10:30 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information im Bahnhof
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 12 Euro pro Person

WUOSTGRÄBEN UND ANDERE „STILLE“ ÖRTCHEN

Überraschender Blick hinter die Kulissen: Feuergassen und Hinterhöfe, die sonst für die Öffentlichkeit unzugänglich sind, geben einen Einblick in das heute verborgene Leben des Mittelalters. Die einst mächtige Bischofsmetropole zeigt sich bei dieser Stadtführung in einem völlig anderen Licht – selbst KonstanzerInnen entdecken hier zahlreiche Überraschungen.

Termine: 08. und 25. April um 15:30 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information im Bahnhof
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 10 Euro pro Person

VERSCHWÖRER, FRAUEN & EIN PRINZ

Putschpläne, Liebesabenteuer, Erfindungen, gesellschaftliches Leben u.v.m.: Die Konstanzer Steine erzählen spannende Geschichten über Napoleon III. und dessen Umfeld. Auf dieser Tour durch die größte Stadt am Bodensee begeben sich TeilnehmerInnen auf die Spuren der berühmten französischen Kaiserfamilie. Frauengeschichten, überraschende Anekdoten und Wissenswertes rund um die Bonapartes inklusive! Denn: Konstanz war die Heimat des späteren Kaisers, der um 1830 als Kronprinz mit seiner Mutter auf Schloss Arenenberg wohnte und vor ausgefallenen Ideen nur so sprudelte.

Termin: 10. April 2020 um 16:00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information im Bahnhof
Dauer:   ca. 1,5 Stunden
Preis: 10 Euro pro Person

IMPERIA – EIN EROTISCHER MYTHOS DER BEGEISTERT

Sinnliche Freuden, käufliche Liebe, frühere Lebensformen: Diese inszenierte Stadtführung nimmt TeilnehmerInnen mit auf eine außergewöhnliche Zeitreise in das verruchte mittelalterliche Konstanz. Gab es die edle Kurtisane Imperia wirklich? Und war sie tatsächlich am Bodensee? Diese und weitere spannende Fragen beantworten Hübschlerin oder Hurenwirt bei dieser Tour durch die historische Altstadt auf authentische Weise. Einfach teilnehmen und die Geschichte der größten Stadt am Bodensee aus einer neuen, verführerischen Perspektive erleben.

Termine: 17. April 2020 um 19:00 Uhr
Treffpunkt: Münsterplatz, Hauptportal
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 18 Euro pro Person

GELEHRTE, HANDWERKER, TEXTILMANUFAKTUREN

Erstaunlicher Rundgang durch 6 Jahrhunderte Konstanzer Wirtschafts- und Wissenschaftsgeschichte. Zu den einflussreichsten Personen zählten mächtige Geschäftsleute wie Muntprat und Imholz im Mittelalter, Karteograf Andreas Walsperger, der mit seiner Weltkarte einen Meilenstein legte und Astronom Johannes Stöffler, der einen einzigartigen Himmelsglobus erschuf. Auch Gerber, Uhrmacher, Pilger, Textilmanufakturen, Glocken- und Geschützgießer, staatliche Behörden sowie die einzigartige Lage am Bodensee prägten das Wirtschaftsleben der Stadt. Häuser, Hotels und Geschäfte erzählen diese Geschichte noch heute lebendig nach: Von der Blüte über den Niedergang bis hin zum Wiederaufstieg der größten Stadt am Bodensee.

Termin: 24. April um 16:00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information im Bahnhof
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 10 Euro pro Person

MIT DER LATERNE AUF SPUREN DÜSTERER GESCHICHTE(N)

Ghost Walk mit Henker Hans: Diese besondere Gruseltour führt die TeilnehmerInnen in die Welt der Vampire, Geister und Hexen. Ob finstere Ecken, heimliche Orte oder schaurige Geschichten: Der Henker kennt sie alle und zeigt das Konstanzer Mittelalter von seiner düsteren Seite – ein echtes Erlebnis für Jung und Alt.

Termine: 24. April um 19:00 Uhr
Treffpunkt: Münsterplatz, Hauptportal
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 18 Euro pro Person

NACHTWÄCHTERRUNDGANG

Mystische Stimmung, spannende Geschichten, malerische Gässchen: Beim Nachtwächterrundgang durch Konstanz entdecken TeilnehmerInnen die ehemalige Bischofsstadt in ganz besonderem Licht. Die amüsanten Anekdoten und Lieder des Nachtwächters bei der Entdeckertour durch die „Niederburg“ als ältestem Stadtteil von Konstanz runden einen gelungenen Abend ab oder läuten diesen ein.

Termine: jeden Donnerstag um 19 Uhr
Treffpunkt: Münsterplatz, Hauptportal
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 15 Euro pro Person

Weiter Infos zu den Kontanzer Stadtführungen finden Sie hier.

Marketing & Tourismus Konstanz GmbH
Obere Laube 71
78462 Konstanz 
Tel.: +49 7531 1330 88 
Fax: +49 7531 1330 90
www.konstanz-info.com