Karte Bodensee

Weingut Schmidt
Einzigartige Winzerfamilie am Bodensee

Eines der spannendsten Weingüter am Bodensee

Sanft erheben sich Hügel zwischen Friedrichshafen und Lindau. Je weiter man sich in Richtung Lindau bewegt, desto dichter wechseln sich sanfte Rebhänge mit weitläufigen Apfelplantagen ab. Die Sonne scheint, der Blick schweift über das Bodenseeufer hinüber zu dem imposanten Alpen. Die Luft ist klar und die Laune gut. Gleich geht es zu einem der spannendsten Weingüter am Bodensee…

Am Ziel angekommen präsentiert sich das Weingut imposant: Leicht erhoben über den Hügeln und mit Blick über das malerische Dörfchen Wasserburg entdeckt man ein Meisterstück der Architektur in Holz. Doch dazu später mehr. Das Weingut Schmidt in Wasserburg am Bodensee ist ein Familienbetrieb im engsten Sinne und seit vielen Generationen sind die Weinberge und Obsthänge in Familienbesitz. In der jetzigen Generation arbeiten Opa, Vater Eugen, Mutter Margret und die beiden Söhne Sebastian und Maximilian Hand in Hand zusammen und zaubern aus den handgelesenen Früchten wahre Schätze.

Das Weingut

Das spektakuläre Gebäude dient gleichermaßen der Weinproduktion, der Obstsortierung und dem Ausschank. Ein Höhenunterschied des Grundstücks wird genutzt, um ebenerdig den Weinkeller zu erschließen. Im obenliegenden Geschoss öffnet sich das Gebäude zur Terrasse mit weitem Blick über den Bodensee. An der Stirnseite des Gebäudes befindet sich die Vinothek. Über zwei Freitreppen gelangt man in den Weinprobenraum im Obergeschoss, dessen raumhohe Glasfassade durch einen Filter aus Holzlamellen beschattet wird. Und hier angekommen warten edle Brände, prickelnder Secco und feine Weine nur darauf verköstigt zu werden.

Die Weine

Eines haben alle Weine der Familie Schmidt gemein: Die Liebe zum Wein, die einzigartige Lage und gebietstypischen Eigenschaften schmeckt man bei jedem Schluck heraus. Und das soll als Kompliment gemeint sein! Kenner sprechen sogar vom „Bodensee-Schmidt-Stil“, der schlank, filigran, sanft und besonders bodenseetypisch ist.

Weiße Bodenseeklassiker wie Müller-Thurgau, intensiv fruchtiger Cuvée, eleganter Weißburgunder, frischer Sauvignon Blanc und der persönliche Liebling des Kellermeisters, ein Chardonnay, stehen für Genuss, Leichtigkeit und Lebensfreude. Ergänzt wird das Portfolio durch Rosé und Rotweine: Der Spätburgunder ist ein Pinot, wie er sein soll: fein, elegant und à point. Der Cuvée Zweigelt als samtig weicher Rotweincuvée mit würziger Note und der Spätburgunder Reserve als besondere Selektion aus den besten Lagen und natürlich im Barrique-Fass gereift.

Neugierig? Entdecken Sie alle Produkte mit detaillierten Beschreibungen: Portfolio

Man kann viel über Wein erzählen, doch schlussendlich zählt nur eines: Probieren.

Genuss vor Ort

Selbstverständlich können Sie alle Weine direkt vor Ort zu degustieren. Sie haben gleich drei Auswahlmöglichkeiten, die allesamt sehr einladend sind und einen perfekten Rahmen für bezaubernde Stunden bieten.

Pinot – Die Weinbar

Lassen Sie sich von den Köstlichkeiten aus Keller und Küche überraschen und genießen Sie die herrliche Kulisse eines wahrhaft paradiesischen Standortes. Hier trifft moderne Architektur auf Nachhaltigkeit und Holzofen, eingebettet inmitten der Natur und Weinberge. Bei Sonnenschein nimmt man idealerweise auf der Südterrasse Platz und sollte es doch etwas kühler sein, so lädt der großzügige und gemütliche Innenraum zum Verweilen ein.

Pinot öffnet von 30. April - 06. Oktober 2018 täglich ab 14:00 Uhr (Achtung: Sonntag Ruhetag)

Eine Reservierung ist nicht möglich, jedoch geht die Zeit an einem der Wartetische bei einem ersten Glas Wein ebenfalls schnell vorüber.

Rädle

In der gemütlichen Stube unseres 300 Jahre alten Bauernhauses trifft sich Jung und Alt von Nah und Fern auf ein gutes Glas Wein und feine regionale Spezialitäten. Neben dem guten Wein ist auch das täglich frisch gebackene Holzofenbrot ein Highlight. Genießen Sie diese einmalige Stimmung und kommen Sie vorbei!

Reservierungen fürs Rädle können ausschließlich in der Vinothek direkt vor Ort entgegengenommen werden.

Das Rädle öffnet nach saisonalen Gegebenheiten. Bitte informieren Sie sich telefonisch unter der Telefonnummer +49 (08382) 89072, ob wir geöffnet haben.

2018 hat das Rädle nochmals vom 26. Oktober - 15. Dezember täglich von 15:00 bis 23:00 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie unsere Ruhetage Sonntag und Montag.

Vinothek

In der Vinothek können Sie unser gesamtes Weinsortiment und ausgesuchte Weine von befreundeten Weingütern aus aller Welt in gemütlicher Atmosphäre genießen. Dazu reichen wir kleine feine Speisen, Musik und manchmal spielen auch unterhaltsame Live-Bands.

Die Vinothek hat 2018 nochmals vom 26. Oktober - 15. Dezember täglich ab 17:00 Uhr geöffnet.
Bitte beachten Sie auch hier unsere Ruhetage Sonntag und Montag.

Alle aktuellen Termine finden Sie auch unter http://www.schmidt-am-bodensee.de/termine.html

Projekt Voll-Korn

Die Brüder Sebastian und Maximilian begeistern sich schon immer für das frischgebackene Brot von Mama Margret. Der Duft, der das ganze Haus und den Hof erfüllt, ist wirklich sehr betörend. Im Vollkorn fangen die Brüder genau diesen Duft ein.

Nur mit perfekten Trauben gelingt großartiger Wein. Warum sollte es beim Kornbrand anders sein? Das beste Getreide der Region ist die Grundlage für das Familienbrot – darum wird auch genau dieses für die Kornmaische verwendet.

Auch hier setzen die beiden wieder auf beste Qualität: Es wird ausschließlich der rare Hauptlauf des Destiliervorgangs verwendet. Dieser bringt die gewünschte Fülle und Intensität. Vor- und Nachläufe kommen dem hohen Anspruch nicht nahe genug und werden daher nicht verwendet.

Heraus kommt ein Korn, wie es keinen zweiten am Bodensee gibt. Schon der erste Geruch verrät einen: Hier treffen frischgemahlenes Schrot, knuspriges Brot, Sauerteig, Malz und Marzipan zu einer vollendeten Komposition zusammen. Perfekt. Besonders als Digestif.

Alle Infos zum Projekt Voll-Korn finden Sie hier.

Besonders freut sich die Familie Schmidt über einen persönlichen Besuch direkt am Weingut. Zusammen sucht man den passenden Wein, erlebt schöne Momente beim Fachsimpeln und Degustieren.

Falls der Aufenthalt am Bodensee schon wieder viel zu schnell verging, gibt es auch die Möglichkeit alle Produkte zu bestellen.

Hier geht es direkt zum Anfrageformular für herausragende Weine: http://www.schmidt-am-bodensee.de/anfrage/index.php

Weingut Schmidt am Bodensee
Hattnau 62
88142 Wasserburg am Bodensee
Tel. +49 (0) 8382 943 2174
weingut@schmidt-am-bodensee.de
www.schmidt-am-bodensee.de

Rädle Wirtschaft
Tel. +49 (0) 8382 89072