Karte Bodensee

Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
Weltkulturerbe am Bodensee

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • über 1 Mio glückliche Urlauber

Welterbe Pfahlbauten in Unteruhldingen erleben

Das Pfahlbaumuseum liegt in Uhldingen-Mühlhofen direkt am Bodensee. Das 1922 eröffnete archäologische Museum zeigt Rekonstruktionen von Pfahlbauten aus der Stein- und Bronzezeit. Neu ist die Multimediashow „ARCHAEORAMA“: Tauchen Sie ein und sehen wie das Welterbe "Pfahlbauten" unter Wasser aussieht. Die Sonderausstellung „Das Erbe der Pfahlbauer“ präsentiert über 1.000 Originalfunde aus den Erbestätten am Bodensee.

In den Ferienzeiten ist unser Steinzeitparcours für Sie zum Mitmachen geöffnet. Das Museum ist behindertengerecht eingerichtet. 2016 wurde das Pfahlbaumuseum vom Tourismusverband Baden-Württemberg zum dritten Mal als familienfreundliche Freizeiteinrichtung ausgezeichnet. Ausreichend Fahrradparkplätze und Schließfächer stehen zu Verfügung. Hunde sind im Museum erlaubt. Direkt neben dem Museum befindet sich das kostenfreie Strandbad mit Kinderspielplatz.

Das Pfahlbaumuseum

Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen ist eines der größten Freilichtmuseen Europas und verzeichnet jährlich fast 300.000 Besucher. Dem Museum ist ein wissenschaftliches Forschungsinstitut angegliedert. 500 m südlich des Pfahlbaumuseums liegt das Pfahlbaufeld „Unteruhldingen-Seewiesen“, das seit 2011 zum UNESCO Welterbe gehört. Seit fast 100 Jahren wurde das Museum mehrfach ausgebaut und umfasst 23 nachgebaute Pfahlbauten und zwei Museumsgebäude. 

youtube

Steinzeitliche Pfahlbauten und Dörfer

1922 wurden die beiden ersten Steinzeithäuser „Riedschachen“ im Uferbereich errichtet. Es folgten die sechs Pfahlhäuser „Sipplingen“ (3500 v. Chr.), die von einer Palisade umgeben sind. Sie wurden von 1938 bis 1940 erbaut.

Das 1996 als Forschungsprojekt errichtete Hornstaad-Haus soll die Belastbarkeit und Haltbarkeit eines aus Holz, Gras und Lehm erbauten Hauses testen. Als Teil des Forschungsvorhabens wurde das Haus anschließend von einem Mitarbeiter bewohnt. 

Prominent ist das SWR-Steinzeitdorf, das für die Fernsehserie „Steinzeit – Das Experiment. Leben wie vor 5000 Jahren“, aus 3 Häusern errichtet wurde. Im Sommer 2006 führten 13 Personen für zwei Monate das Leben einer Steinzeitsippe.

Das bronzezeitliche Dorf am Bodensee

Das Dorf aus der Bronzezeit „Unteruhldingen-Stollenwiesen“ wurde zwischen 1999 und 2002 aus fünf Gebäuden im Rahmen eines Europa-Projektes erbaut. Vorbild für dieses Dorf war ein ca. 3.000 Jahre altes Bronzezeitdorf, das vor Unteruhldingen existierte und ursprünglich aus 80 Häusern bestand. Auf 400 m² Fläche sehen Sie 27 Figuren mit ihrer prähistorischen Ausrüstung, die Einblicke in die Bereiche Wohnen, Handwerk, Kult und Religion sowie Umwelt und Tiere geben.

Das ARCHAEORAMA

Die UNESCO hat die „Prähistorischen Pfahlbauten rund um die Alpen“ 2011 zum Weltkulturerbe ernannt, darunter auch das 300 Meter südlich des Museums gelegene Pfahlbaufeld Unteruhldingen-Stollenwiesen. Die Siedlungen im Bodensee sind ein gefährdetes Archiv der Menschheit. Die Pfahlbauten sind das einzige Welterbe, das versunken ist und nicht betrachtet werden kann. Daher wurde 2013 im Pfahlbaumuseum das ARCHAEORAMA eröffnet. Hier erleben Sie zu Beginn des Museumsbesuchs einen besonderen Tauchgang mit multimedialer Unterstützung.

Die Pfahlbauhäuser

Hinter dem ARCHAORAMA öffnet sich die große Tür und Sie werden von einem Guide erwartet. Auf Holzstegen über dem Bodensee erreichen Sie die Pfahlbauhäuser. Über den Wellen des Bodensees erleben Sie, wie Menschen damals wohnten und welche Gerätschaften schon bekannt waren. „Im Haus der Fragen“ geben verständliche Texte und Illustrationen mit unseren Mitarbeitern Antworten auf offene Fragen.

Der Steinzeitparcours

Der Steinzeitparcours hat in den Ferienzeiten geöffnet. Ausprobieren ausdrücklich erwünscht! Unser Parcours lädt die ganze Familie zum Mitmachen ein. Egal ob riesige Steinbohrer, Karren mit Holzrädern, einen Barfußpfad oder die Holzstraße, die man selbst bauen kann, hier findet jeder seine Aufgabe. Im Ausgrabungskasten lernen Kinder spielerisch, wie Archäologen ausgraben, zeichnen und dokumentieren. Mitarbeiter veranschaulichen faszinierende Techniken wie Feuer machen mit Zunder und Pyrit – nicht nur für Kinder eine spannende Erfahrung. Ausreichend Sitzgelegenheiten sind vorhanden.

Bei zahlreichen Sonderprogrammen wie den „ARCHAE-X“ Tagen erwarten historische Darstellergruppen die Besucher, um sie bei Vorführungen in die unbekannte Welt von damals mitzunehmen.

Unterkünfte am Bodensee finden

Lust auf Urlaub am Bodensee bekommen?

Unterkünfte am Bodensee finden

Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
Strandpromenade 6
88690 Uhldingen-Mühlhofen
Tel. +49 (0) 7556 928 90-0
mail@pfahlbauten.de
www.pfahlbauten.de

Die Öffnungszeiten des Pfahlbaumuseums, des Archaeoramas und des Steinzeitparcours finden Sie hier.  
Erwachsene € 9,00
Schüler ab 10. Klasse bzw. 16 Jahren und Studenten (mit Nachweis) € 8,00
Kinder von 6 - 15 Jahren € 6,00
Kinder bis 5 Jahren in Begleitung der Eltern kostenlos
Die Peise für Familien und Gruppen finden Sie hier.