Karte Bodensee

Bauernhof am Bodensee
Urlaub auf dem Hof in der Bodenseeregion

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • über 1 Mio glückliche Urlauber

Ferienhöfe am Bodensee

Ferien auf dem Bauernhof am Bodensee sind wie die Garantie für einen gelungenen Sommerurlaub. Hier in der Urlaubs- und Ferienregion wird rund um den Bodensee herum mit einem Bauernhofurlaub mit Kindern, oder mit dem Bauernhof am Bodensee direkt am See geworben. Der rund 540 Quadratkilometer große Bodensee hat eine Seeuferlänge von 270 Kilometern. Der Bodensee reicht in die drei Länder Deutschland, Österreich und Schweiz hinein. Allein in den beiden deutschen Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern liegen viele Dutzend Höfe und Güter, die mit einem Bauernhofurlaub am Bodensee mit Streichelzoo, mit Pferde/Ponyreiten, und mit dem unverzichtbaren Bett auf dem Heuboden locken. Ihre Lage in der Natur am Bodensee ist romantisch bis idyllisch. Für die Familie mit ihren zwei oder drei Generationen stehen auf dem Bauernhof am Bodensee geräumige Apartments zur Verfügung. Zur Halbpension gehört die Bauernmahlzeit, die von der Hofbäuerin abends als Brotzeit serviert wird. Und morgens führt für die Kleinen der erste Weg in den Hühnerstall, um die frisch gelegten Frühstückseier einzusammeln.

Bauernhöfe am Bodensee ansehen

Lockerer Tagesablauf auf dem Bauernhof am Bodensee

Für Kinder gibt es kaum etwas Schöneres als einen Urlaub auf dem Bauernhof am Bodensee. Der Tag beginnt mit der ersten Helligkeit am frühen Morgen und endet erst spätabends bei Dunkelheit. In der Zwischenzeit gibt es auf dem Bauernhof am Bodensee viel zu erleben. Mit den Hoftieren wird Freundschaft geschlossen, und die Kinder können dem Bauern bei seiner Arbeit auf dem Bauernhof am Bodensee zur Hand gehen. Auf dem Bauernhof am Bodensee mitzuarbeiten ist etwas ganz anderes als zuhause das Zimmer aufräumen zu müssen. Dort ist es ein Müssen, hier auf dem Ferienhof direkt am See ein freiwilliges Wollen.

Auf dem Bauernhof am Bodensee spielerisch lernen

Kinder aus der Großstadt kennen außer Hund und Katze keine anderen Haustiere. Für sie ist die Tierwelt auf dem Bauernhof am Bodensee mit Kühen, Schweinen, Pferden, Eseln, Ziegen und anderen Nutztieren völlig neu. Der gemeinsame Gang mit dem Hofbauern in den dunklen Stall ist für kleine Mädchen und Jungen eine erste Mutprobe, bevor sie sich in den nächsten Tagen alleine dorthin trauen. Der Streichelzoo mit Esel, Pony und Schaf wird morgens als erstes und abends noch kurz vor dem Schlafengehen besucht. Learning by Doing lautet die Devise auf dem Bauernhof am Bodensee. Wenn die Kleinen ihre liebgewonnenen Tiere füttern und pflegen möchten, dann müssen sie auch lernen, wie es geht. Ohne dass es ihnen bewusst wird, wissen und kennen sie nach ihrem Urlaub auf dem Bauernhof am Bodensee deutlich mehr als bei ihrer Ankunft.

Reitunterricht und Ponyreiten im Bauernhofurlaub

Mädchen träumen von ihrem Pony, Jungen vom Westernreiten. Beides bieten viele der Bauernhöfe am Bodensee. Oftmals ist der Hofmitarbeiter auch ein Reitlehrer, bei dem die Urlauber Reitunterricht nehmen können. Der gemeinsame Ausritt auf einem der Reitwege am Bodensee entlang ist wie eine Belohnung für die vorangegangenen Stunden an der Lounge. Auf einigen Bauernhöfen am Bodensee kann das eigene Reitpferd mitgebracht werden, und auch der Bauernhof am Bodensee mit Hund ist keine Seltenheit. Der muss gesund und geimpft sein, bevor er Bekanntschaft mit den Hofhunden ganz unterschiedlicher Rassen macht. Und auf dem Bauernhof am Bodensee mit Hund ist eine weitere wichtige Voraussetzung, dass sich der mitgebrachte Hund mit allen anderen Hoftieren gut verträgt; angefangen bei den Katzen bis hin zum Hühnervolk.

Ferien für die ganze Familie auf dem Bauernhof am Bodensee

Die Bauernhöfe am Bodensee sind für Familien mit Kindern ein idealer Ausgangspunkt zu Unternehmungen am Bodensee. Die Lage direkt am See ermöglicht kürzere Spaziergänge mit Kinderwagen, Kind und Hund. Es gibt so gut wie keinen öffentlichen Straßenverkehr, und der Weg hin zur Obstwiese oder in den schattigen Wald dauert nur wenige Gehminuten. Viele Bauernhöfe am Bodensee betreiben einen Hofladen mit eigenen Erzeugnissen vom Hof. Das Selbstversorgen in den Ferien auf dem Bauernhof am Bodensee ist dadurch umso einfacher, oft auch schmackhafter. Und bei regnerischem oder trübem Wetter bietet der Ferienhof selbst genügend Abwechslung für die Kinder. Die milde sowie frische Luft am Bodensee sorgt für eine insgesamt erholsame Urlaubsstimmung hier auf dem Bauernhof am Bodensee.

Wie wohltuend ein solcher Urlaub auf dem Bauernhof am Bodensee ist, das merkt der Städter spätestens dann, wenn die Rückfahrt auf die nächstgelegene dreispurige Bundesautobahn führt.

Urlaub am Bodensee

Planen Sie jetzt Ihren nächsten Urlaub am Bodensee und finden Sie hier die Unterkunft auf einem Bauernhof.

Jetzt ansehen