Karte Bodensee

Pensionen am Bodensee
Familiäre Atmosphäre im Urlaub am See

Zeitraum wählen Zeitraum wählen
Pfeil rechts
Gäste 2 PersonenPers.
Erwachsene
Kinder
schließen
  • Geprüfte Unterkünfte
  • 100% sichere Buchung
  • über 1 Mio glückliche Urlauber

Urlaub in der Pension

Der Urlaub in einer Pension am Bodensee ist für ältere Generationen eine schöne Erinnerung an frühere Aufenthalte in einer der besonders beliebten deutschen Urlaubsregionen. Doch auch in der heutigen Zeit sind die Pensionen und Gästehäuser am Bodensee, beispielsweise in Meersburg oder in Konstanz, auch ihrer Lage wegen sehr gefragt. Im Gegensatz zu den Hotels mit ihrem großen sowie vielseitigen Dienstleistungsangebot bieten die Pensionen am Bodensee eine eher private und persönliche Atmosphäre. Die Zahl der Zimmer in einer Pension ist überschaubar. Das Treffen aller Pensionsgäste im morgendlichen Frühstücksraum ist der Auftakt zu einem Urlaubstag am Bodensee, der mit einem anschließenden Ausflug am Ort, oder aber mit einer Radtour den See entlang beginnt. Bis zur Rückkehr in die Pension sind die Betten aufgeschüttelt und das Zimmer gereinigt. Einige Pensionen am Bodensee bieten ihren Gästen eine Halbpension an, die in den meisten Fällen als Abendmahlzeit serviert wird. Bis dahin halten sich die Gäste gerne in ihrem Zimmer, im Lese- oder auch im Familienzimmer auf. Der Urlaubsaufenthalt in der Pension am Bodensee verläuft in einer angenehmen Atmosphäre. Die Pensionsgäste nehmen Rücksicht aufeinander, zumal sie sich spätestens beim ersten gemeinsamen Frühstück oft persönlich vorgestellt und kennengelernt haben.

Pension am Bodensee buchen

Pension am Bodensee mit Seeblick

Mit der Pension am Bodensee verbindet der Gast, ohne dass es ihm bewusst wird, eine romantische bis hin zu idyllische Wohnlage direkt am See. Manche Pensionen am Bodensee bieten hinter dem Gebäude neben einer kleinen Terrasse auch einen direkte Seenähe. In den meisten Fällen handelt es sich um inhabergeführte Pensionen in zweiter, dritter oder gar vierter Generation. Viele Stamm- und Dauergäste kommen über Ostern/Pfingsten zu einem Kurzurlaub hierher, in ihre Pension an den Bodensee. Sie fühlen sich auf Anhieb wie zuhause und persönlich betreut. Die Pension für den Urlauber mit Hund ist heutzutage ebenso selbstverständlich wie die rollstuhlgerechte Pension am Bodensee. Und auch das Fahrrad für eine Fahrt ins Grüne wird von der Pension am Bodensee tageweise verliehen.

Idealer Stützpunkt in der Pension am Bodensee

Die Zimmer in den Pensionen am Bodensee sind zweckmäßig bis hin zu komfortabel eingerichtet. Zum Ruhen und Übernachten ist alles Notwendige im Zimmer mit angrenzendem Sanitärbereich vorhanden. Wer einen aktiven Urlaub am Bodensee verlebt, der verlässt die Pension morgens nach dem Frühstück und kehrt am Spätnachmittag oder erst abends zurück. Bei gebuchter Halbpension erwartet den Pensionsgast eine frisch zubereitete Abendmahlzeit, die auch noch morgens vor Verlassen der Pension reserviert werden kann. Die Kommunikation zwischen Gastgeber und Gast ist direkt und einfach. Vielfach ist der Hausherr gleichzeitig Küchenchef, während seine Ehefrau als sogenannte Pensionswirtin für den Service, die Rezeption sowie für das Housekeeping zuständig ist. Die Gäste haben mit dem Haustür- und ihrem eigenen Zimmerschlüssel auch dann Zutritt zu ihrer Pension, wenn die Rezeption stundenweise nicht besetzt ist. Die insgesamt ruhige und fast heimisch wirkende Atmosphäre in der Pension am Bodensee überträgt sich unbewusst auch auf ihre Gäste. Die Pension ist ein optimaler Ausgangspunkt um Orte wie Konstanz, Meersburg und Überlingen zu entdecken.

Terrasse, Garten und Service in der Pension am Bodensee

Die Pensionen am Bodensee sind auch bei denjenigen Urlaubern beliebt, die aus Alters- oder aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr allzu aktiv sind. Sie bevorzugen den Aufenthalt auf der Terrasse mit Seeblick gegenüber größeren Ausflügen rund um den See. Für sie ist die Pension direkt am See, mit Frühstück, Halbpension und einer kleinen Kaffeemahlzeit, geradezu der Inbegriff eines erholsamen Urlaubs am Bodensee. Das direkte und persönliche Miteinander wird von den Pensionen am Bodensee besonders betont. Sie kennen ihren Gast, und sie sind jederzeit für ihn da.

Pension mit Hund direkt am See

Was gibt es schöneres für Halter und Hund, als vom Zimmer mit Seeblick aus direkt an das Seeufer zu gelangen. Auch das bieten Pensionen am Bodensee. Der guterzogene Vierbeiner weiß sich in der Pension am Bodensee zu benehmen und ist umso erfreuter, wenn er beim Auslauf von der Leine gelassen wird.

Pension für den Urlaub mit Hund buchen

Der Bodensee – schönes Urlaubsziel zu jeder Jahreszeit

Der rund 540 Quadratkilometer große See ist Sommer wie Winter ein schönes und lohnenswertes Urlaubsziel. Städte wie Konstanz, Meersburg oder Lindau bieten das ganze Jahr hindurch vielerlei Kulturveranstaltungen, Stadt- und Volksfeste. Das Bodenseeklima ist durchgängig mild; im Winter nicht zu kalt, in den Sommermonaten nicht allzu heiß, und nur selten schwül. Die Pensionen am Bodensee sind auf eine durchgehende Urlaubssaison vorbereitet. Ihre Gäste können sich auf kleine saisonale Überraschungen wie einen Zimmer- und Blumenschmuck freuen, bis hin zur Halbpension aus frischen saisonalen Produkten aus der Bodenseeregion.

In der Pension am Bodensee wird das geboten, was viele Gäste sich so sehr wünschen: Persönliche Ansprache, herzliche Aufmerksamkeit und ein freundliches Wort zum Tagesbeginn.

Jetzt Übernachtung buchen